Smartphone Akku (Foto: Imago, Christian Ode)

Lifestyle SMARTPHONE Warum ist mein Handy-Akku gerade ständig leer?

Es wird gerade wieder kälter draußen und das gefällt dem Smartphone-Akku so gar nicht. Gerade gibt es aber noch mehr Gründe, warum du oft schon am Mittag das Ladekabel anstecken musst.

Smartphone-Akkus und der Winter sind definitiv nicht die besten Freunde. Nicht nur, dass einem ständig fast die Finger abfrieren, wenn man in der Kälte sein Handy benutzt - oft ist der Akku innerhalb kürzester Zeit leer oder das Handy geht plötzlich aus, obwohl eigentlich noch ein paar Prozent verfügbar sind.

Dagegen hilft leider nur, das Handy in der Kälte so wenig wie möglich zu benutzen - und im Zweifel immer eine Powerbank am Start zu haben. Aktuell gibt es aber ein weiteres Problem, das dir innerhalb kürzester Zeit den kompletten Akku frisst: Die YouTube-App!

YouTube-Bug kostet wertvollen Strom im kalten Herbst

Vor allem User des neuen iPhone X, aber auch teilweise von älteren Modellen, beschweren sich gerade immer häufiger, dass innerhalb von ein paar Minuten in der App der Akku dahinschwindet und das Handy auch noch extrem warm wird. YouTube selbst gibt den Fehler bei Twitter sogar zu:

Gerade jetzt, wenn der Akku sowieso schon so hart zu tun hat, sorgt also auch YouTube noch für Probleme. Immerhin ist ein schnelles Update angekündigt.

Aber auch in Sachen Updates gibt es etwas zu beachten: Wenn du die automatischen App-Updates auf deinem Smartphone aktiviert hast, solltest du bedenken, dass auch die ziemlich viel Akku fressen. Also besser manuell am Abend starten, wenn das Handy sowieso an der Steckdose hängt.