In 8 Schritten Dein Facebook-Profil löschen

In 8 Schritten Dein Facebook-Profil löschen

Facebook Konto loeschen (Foto: www.facebook.com)
Facebook Konto loeschen www.facebook.com
Facebook Konto loeschen (Foto: www.facebook.com)
Facebook Konto loeschen www.facebook.com
Facebook Konto loeschen (Foto: www.facebook.com)
Facebook Konto loeschen www.facebook.com
Facebook Konto loeschen (Foto: www.facebook.com)
Facebook Konto loeschen www.facebook.com

Wenn Du Dich dazu entschieden hast, dass Du Facebook nicht mehr benutzen willst, kannst gibt es zwei Möglichkeiten Dein Facebook-Profil zu entfernen.

Löschen des Profils

Die radikalste Möglichkeit: Dein Profil mit allen Beiträgen, Fotos und Statusmeldungen ganz löschen. Von dem Moment, in dem Du klickst "Mein Konto löschen", kann es bis zu 90 Tage dauern, erst dann ist wirklich alles gelöscht. Loggst Du Dich in der Zeit aus Versehen wieder ein, kann der Löschungsantrag widerrufen werden. Einige Infos werden aber sogar auch nach dem Löschen Deines Profils existieren. Zum Beispiel werden Freunde von Dir auch weiterhin alte Nachrichten lesen können, die sie mit Dir mal geschrieben haben.

Wie Du Dein Facebook-Profil in 8 Schritten löschen kannst, siehst Du in der Galerie oben.

Achtung: Löschen ist nicht gleich Löschen
Wenn Dein Profil dann bei Facebook entfernt wurde und niemand mehr Deine Informationen öffentlich sehen und finden kann, kannst Du aber trotzdem davon ausgehen, dass Dein altes Profil offline für Facebook weiterhin gespeichert ist. Dagegen kannst Du nichts machen.

Deaktivieren des Profils

Wenn Du vielleicht erst einmal testen möchtest, ob Du auch ohne Facebook auskommst, kannst Du Dein Profil auch erst einmal deaktivieren. Dann kann auch niemand mehr Deine Chronik sehen und Du kannst nicht gefunden werden. Wenn du allerdings dann doch in das Netzwerk zurück möchtest, hat Facebook vorsichtshalber alle Deine Freunde, Fotos und Interessen gespeichert.

Infos, wie das Deaktivieren bei Facebook funktioniert, gibt's auch oben in der Galerie ab Bild 13.