Karlsruher Verein Seelevel unterstützt Projekte in Togo (Foto: SWR)

vor Ort Anpacken in Togo Karlsruher starten Hilfsprojekt

Eigentlich wollten Marc und Max nur Urlaub in Tansania machen - am Ende gründeten sie die Hilfsorganisation "Seelevel". Jetzt starten sie Hilfsprojekte in Togo.

Auf Sansibar in Tansania lernten Marc und Max, die beiden Freunde aus Karlsruhe und Stuttgart, den Radsportprofi Juma kennen, der in seiner Heimat Kinder unterstützen wollte. Nach dieser inspirierenden Begegnung gründeten die beiden die Hilfsorganisation "Seelevel".

Hilfsprojekte in Togo

Wir können damit nicht die Welt ändern, aber das war auch nie der Anspruch. Wir wollen Menschen vor Ort helfen, ihre eigenen Visionen umzusetzen.

Dieses Mal waren sie in der togolesischen Hauptstadt Lomé um dort Menschen wie Juma zu finden, deren Projekte sie langfristig unterstützen wollen. Mit im Gepäck: Jede Menge Spenden aus Karlsruhe für Slumkicker und Waisenkinder.

STAND