vor Ort Karlsruhe Neu in der Stadt? Das haben wir zu bieten!

Karlsruhe Neu in der Stadt? Das haben wir zu bieten!

Ersti Tipps Karlsruhe (Foto: Café Palaver)
Cafe Palaver: Das Frühstückscafé in der Karlsruher Innenstadt. Café Palaver
Café Pan Creperie: Auch vegetarisch oder vegan in der Karlsruher Innenstadt. Café Pan
Stövchen: Günstige Preise am Mittagstisch und abends eine große Cocktailauswahl in der südlichen Innenstadt. SWR
Patisserie Ludwig: Törtchen, Croissants, Macarons, im Sommer Eis, im Winter Plätzchen und alles hausgemacht. SWR
Bratar: Best Burger in Town? Gut möglich, Karlsruhe Innenstadt. Bratar
Oxford Pub und Café: Auch eine heiße und vor allem günstige Burgerlocation, am KIT Karlsruhe. SWR
Café Emaille: "Hammer"-Essen für wenig Kohle am Europaplatz. SWR
Kaiser Grill: Günstiger Döner, der gut schmeckt, nahe der Uni. SWR
Dean und David: Gesunde Abwechslung mit Suppen, Salaten und Wraps, nicht ganz günstig, aber preiswert, am Europaplatz. SWR
Sen Sushi: Fantastisches Sushi frisch zubereitet am Ludwigsplatz. SWR
Café Böckeler: Megaauswahl an frischen Kuchen direkt am Marktplatz. SWR
Espresso Stazione: Handgemachter Espresso für den Kaffeeliebhaber am Lidellplatz. SWR
Wochenmarkt auf dem Gutenbergplatz: Der größte seiner Art in Karlsruhe, Frischealarm! Foto-Fabry
Café Juli: Lounge-Atmosphäre plus Café und Kuchen am Gutenbergplatz. SWR
Vogelbräu: Bei Fußball-WM und EM Pflicht in Karlsruhe Ost, mittwochs gibt's das Nerdquiz. Vogelbräu
Wohnzimmer: Direkt um die Ecke vom Marktplatz. Der Name ist Programm.
Ege: Türkische Bäckerei am Mühlburger Tor. Hier backt ein junges Team frische Leckereien vom Bosporus.
Moccasin: Eine große Auswahl an verschiedenen Kaffees in stylischem Ambiente - mit süßen Drachen auf der Theke!
Cats Café: Mit Katzen kuscheln und dabei Kaffee trinken in der Innenstadt? Geht. Leckeren Kuchen gibt es auch noch!
My Heart Beats Vegan: Das erste vegane Restaurant in Karlsruhe. Neben Burgern und Pasta gibt es auch großartigen Kuchen!
La Cassata: Das beste Eis gibt es in der Karlsruher Oststadt. Sagen die Oststädter. Abends kann die Warteschlange schon mal 50 Meter erreichen.
Veggie House: Der Falafelspezialist. Klein aber fein nahe dem Mühlburger Tor.
Palmera: Auch hier schmeckt der Falafel besonders gut, weil frisch zubereitet. Außerdem günstig.
Perlbohne: Die Perle unter den kleinen, versteckten Straßencafés. Feiner Kaffee.
La Strada: Wer bis morgens feiert, kann hier gleich noch Stopp machen. Bis um 7 Uhr frische Pasta und Pizza in der Innenstadt. SWR
Kofflers: Es heißt, du bist kein Karlsruher, bevor du nicht einmal die Nacht durchgefeiert und dann morgens um kurz vor fünf hier am Marktplatz einen Leberkäse gegessen hast. Es gibt aber auch Currywurst.
La Cage: Hier gibt es abends Cocktails und All-American Burgerklassiker. Stimmungsvolle Sportsbar in der Innenstadt. SWR
Werderplatz: Karlsruhes Kultmeile mit Kneipen und Indiekonzerten. SWR
Carlos Cocktailbar: Mehr Cocktails hat wohl keiner in der Innenstadt. SWR
Wer Cocktails lieber direkt unterm Himmel schlürft, ist auf dem P10 richtig - Karlsruhes höchster Strandbar. P10
Kofferraum: Cocktailklassiker und moderne Kreationen mit hausgemachten Zutaten. Kofferraum
App Club: Zentral in der Karlsruher Innenstadt kann hier richtig abgefeiert werden! Mittwochs ist Studentenparty. dasding
Substage: Club auf dem alten Schlachthofgelände in der Karlsruher Oststadt. Legendäre 90er Partys und Indie-Konzerte. SWR
Scruffys: Der Kult-Pub. Mittwochs gibt es eine Open Stage für Irish Folk.
AKK: Keiner verkauft in Karlsruhe mehr Bier als die Studibude auf dem Campus Süd. Hier setzen sich einfach ALLE hin, die günstige Getränke mögen - nicht nur Studis. Außerdem Indiekonzerte und Co.
Z10: Der andere Studententreff, auch in der Oststadt. Der Metal-Mittwoch ist Legende, die Kickerturniere auch.
Stadtmitte: Dancefloor und Konzerte. Wer sonntagabends noch weggehen will, sollte hier die Jamsession nicht verpassen. Copyright: Stadtmitte
ZKM: Deine fette Ladung Kultur im Museum für Kunst und Medien, Karlsruhe West. ZKM
Schauburg: Das beste Programmkino Deutschlands steht in der Karlsruher Südstadt! Schauburg
Sandkorn Theater: Junges Programm mit günstigen Preisen, Karlsruhe West. SWR
Günther Klotz-Anlage, DAS FEST-Areal! SWR
Schlosspark: In fünf Minuten bist du vom KIT Campus Süd in den Park gelaufen und kannst hier chillen. Mit Frisbee, Slackline, Picknick oder einem guten Buch.

Wo kannst du in deiner neuen Stadt am besten feiern, essen und chillen? Wir haben für dich die Lieblings-Locations der Karlsruher zusammen gestellt!

Restaurants & Cafés in Karlsruhe

Davon gibt es zum Glück sehr viele und am Besten entdeckt jeder selbst seine Lieblingsläden! Unsere Tipps für Burgerfans sind das Oxford, das Bratar und My Heart Beats Vegan.

Kuchenjunkies gehen zum Beispiel zum Café Böckeler oder zum Cats Café. Der beste Kaffee wird vermutlich im MoccaSin serviert. Oder in der Perlbohne. Oder im Espresso Stazione. Oder...

Feiern & Kultur in Karlsruhe

Die Clubszene in Karlsruhe hat zwar einige Rückschläge hinnehmen müssen, aber sie lebt! Gute Beispiele sind der App Club, das Substage, die Stadtmitte und das P10. Für Freunde von Cocktails sind der Kofferraum, das La Cage und Carlos Cocktailbar eine fette Empfehlung.

Kneipenkultur findet sich nicht nur am Werderplatz, aber da kann dein Abend auf jeden Fall starten! Da ist das KoHi außerdem für seine Indiekonzerte bekannt. Konzerte bietet auch das Substage auf dem alten Schlachthofgelände. Da heißen die Nachbarn Tollhaus und Alte Hackerei und sind ebenfalls gute Locations für Livemusik. Wer selbst gerne zum Instrument greift, kann das im Scruffys, im Jubez oder in der Stadtmitte tun.

Im ZKM - Zentrum für Kunst und Medien - gibt es dann die Überdosis Kultur und Medien, zum Runterkommen empfehlen wir dann einen Filmabend in der Schauburg.

Sport & draußen chillen in Karlsruhe

In der Günther-Klotz-Anlage ist einmal im Jahr beim FEST die Hölle los. Ansonsten kannst du dort entlang der Alb joggen gehen oder dich einfach auf die Wiese pflanzen.

Oder: In fünf Minuten bist du vom KIT-Campus Süd in den Schlosspark gelaufen und kannst hier gechillt die Mittagspause verbringen. Mit Frisbee, Slackline, Picknick oder einfach einem guten Buch.

Der Otto-Dullenkopf-Park hat einen freshen Skatepark und der Park am alten Hauptfriedhof den besten Basketballplatz.