Sami Slimani kopiert 1 zu 1 ein Video von der YouTuberin Claire Marshall. (Foto: DASDING, Friedrich Bungert)

Stars Sami Slimani klaut Video von US-YouTuberin

Sami Slimani hat sich am Montag nach 2 Monaten mit einem neuen Video zurückgemeldet. Das Video hat er jetzt schon wieder gelöscht, weil er einfach 1 zu 1 das Video von jemand anderem kopiert hat.

Sami Slimani gehört zu den erfolgreichsten YouTubern in Deutschland: 1,6 Millionen Abonnenten, im Schnitt 150.000 bis 200.000 Views pro Video. Von so einem "großen" YouTuber erwartet man, der schon so eigene Videos gemacht hat, dass er kreativ sei. Schließlich macht er damit seine Kohle!

Sami Slimani hat jetzt aber das Video von Claire Marshall kopiert. Es ist optisch und auch inhaltlich genau das gleiche Video! Sami Slimani hat zwar später (als es Kritik gab) unter das Video geschrieben "Inspo by HeyClaire". Er sagt ihr Video und ihre Story hätten ihn zu seiem Video inspiriert.

Ja, inspiriert sein und ein Video klauen ist schon noch ein bisschen was anderes. Finden auch viele andere Menschen. Deswegen hat Sami Slimani das Video auch schon wieder gelöscht und sich auf Twitter entschuldigt:

Er schreibt, dass es im Leid tue und entschuldigt sich bei der YouTuberin Claire und auch bei seinen Followern.

Ich habe das Video runtergenommen und hoffe, dass sie (Claire) und meine Follower verstehen, dass ich niemandem schaden wollte.

Sami Slimani, YouTuber

"Richtig peinlich", schreiben einige unter den Tweet. Aber Sami Slimanis Follower haben wohl nicht ganz mit bekommen, wie sehr sie verarscht worden sind. Eine schreibt zum Beispiel:

Zumindest ist Sami Slimani den einzig richtigen Schritt gegangen und hat sein (peinliches) Video gelöscht. Wir haben es aber vorher gesehen und können bestätigen, dass Sami Slimani wirklich 1 zu 1 geklaut hat!

Beide Videos fangen mit einem Drehscheiben-Telefon an. Sie tun so, als ob sie mit jemandem telefonieren - an ihre Fans gerichtet. Das Peinliche: Sami Slimani hat sich zum Teil nicht mal die Mühe gemacht sich einen eigenen Text auszudenken. Claires Video fängt übersetzt so an: "Hallo, hey! Ich bin's. Ich weiß, ist schon eine Weile her." und Sami Slimanis Video fing auch so an: "Hey, Hi! Ich bin's. Ich weiß, ich habe mich lange nicht mehr gemeldet."

Er zeigt seine Wohnung, Nahaufnahmen von ihm beim Telefonieren und nachdenklich guckend - alles, wie bei Claires Video. Hier kannst du dir Claires Video anschauen. Samis Video ist ja jetzt (leider) weg. Aber, wenn du Claires Video gesehen hast, kennst du auch seins.