Ariana Grande (Foto: Universal)

Starnews Ariana Grandes Abend bei den VMAs: So schön, dass es fast schon etwas nervt

Ariana scheint gerade so glücklich zu sein, wie noch nie. Der Abend bei den MTV Video Music Awards toppt das noch! So schön, das kann doch nicht real sein?

Ariana Grande ist süß, talentiert und gerade gefühlt Liebling von jedem. Natürlich ist sie also DER Hingucker auf dem VMAs, vor allem, weil ihr erster öffentlicher Auftritt mit ihrem Verlobten Pete Davidson anstand.

Und was soll man sagen: Ihr Abend war der Hammer, denn...

... absolute Couple Goals sind bei Ariana und Pete


Die beiden haben ihren ersten wirklich offiziellen Auftritt auf dem roten (bei den VMAs pink) Teppich. Das frisch verlobte Paar hat an diesem Abend wohl jeden zum Dahinschmelzen gebracht.

... ihr Auftritt macht sie fast schon zu Göttin des Pop


Während der Preisverleihung trat Ariana Grande in der Radio City Music Hall in New York City auf - und zwar nicht allein. Beim Song "God Is a Woman" trat eine Gruppe von etwa 50 Frauen auf die Bühne - in allen Formen, Größen und Farben. Zum Abschluss kamen dann Grande's Mutter, Oma und Cousine Hand in Hand mit ihr auf die Bühne.

... Ariana Grandes Familie setzt noch einen drauf


Wenn Arianas Leben ein Milchshake wäre, wäre der Auftritt von Mama, Oma und Cousine von Ariana so ziemlich die Kirsche oben drauf. Nein, die Schokostreusel! Schwer zu sagen, wer auf der Bühne mehr grinste: Ariana, weil ihre liebsten Frauen an diesem Abend mit ihr auf der Bühne stehen, oder ihre Familie die mächtig stolz auf ihr kleines Mädchen blicken.

Auch wenn es fast etwas zu perfekt wirkt, was wir da auf den MTV Video Music Awards von Ariana Grande und Co. gesehen haben: Die Frau hat Biss und das Glück und der Erfolg ist mehr als verdient!