Beyoncé Knowles (Foto: Sony Music)

Starnews

Beyoncé zahlt eine Million $ für Haus-Geburt

Stand
AUTOR/IN
Henrik von Tenspolde
Profilbild von Henrik (Foto: SWR DASDING)

Beyoncé tut wohl alles dafür, dass es ihren ungeborenen Zwillingen gut geht. Sie hatte schon ihren Auftritt beim Coachella Festival wegen ihnen abgesagt, jetzt investiert sie angeblich eine Million Dollar, um ihre Hausgeburt vorzubereiten.

Bei der Geburt von Beyoncé und Jay-Zs erstem Kind Blue Ivy hatte das Paar eine ganze Etage in einem Krankenhaus für eine Million Dollar gemietet. Das fanden die anderen Patienten aber gar nicht so geil, weil sie zum Beispiel nur ganz schwer besucht werden konnten.

Sanitäter steht bereit

Das wollen Beyoncé und Jay-Z bei der kommenden Geburt vermeiden. Die Geburt soll in dem Haus der beiden stattfinden und damit dabei alles gut läuft, lassen sich die beiden quasi einen kleinen Kreissaal für eine Million Dollar bei sich einbauen.

Mit medizinischen Geräten, Personal und einem eigenen Sanitäter. Der steht bereit, um in Notfall Beyoncé und die Babies ins Krankenhaus fahren zu können.

🔝 Meistgelesen

  1. Ulm

    Ulm Lehrer angegriffen: Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes

    Ein Unbekannter hat am Montagnachmittag in Ulm einen Lehrer niedergeschlagen. Was ist bisher bekannt?

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING