Britney Spears (Foto: Imago, PicturePerfect)

Starnews Kunst auf Grundschul-Niveau: Britney verkauft Bild für $10.000

Britney hat ein paar Blümchen auf eine Leinwand gezaubert und jetzt für einen guten Zweck versteigert.

Mit ihrer "Kunst" unterstützt die Hinterbliebenen der Opfer des Anschlags auf das Musikfestival in Las Vegas. Britney Spears hat ja in Las Vegas eine eigene Show und fühlt sich deshalb der Stadt sehr verbunden. Auch wenn der Zweck ihr sehr am Herzen liegt: das Bild ist vermutlich nicht soooo ernst zu nehmen. Daher auch ihr Kommentar bei Instagram: "Manchmal muss man ein bisschen rumspielen".

Das Bild hat übrigens der TV-Moderator Robin Leach gekauft. Der war der Auktionator und hat selbst zugeschlagen. Für umgerechnet rund 8600€ hat er jetzt Britneys Kunstwerk zu Hause stehen. Britney selbst hat sich übrigens auch zur Auktion gemeldet und ihr Bild erklärt: “Die Blumen auf dem Bild stehen für einen Neuanfang und ich möchte damit nach vorne schauen."

STAND