Justin Bieber auf der Straße (Foto: Imago, E-PRESSPHOTO.com)

Starnews Justin Bieber fordert Tom Cruise zu einem MMA-Fight heraus und Twitter rastet aus

Viele Twitter-User haben sich gefragt, warum zum Geier Tom Cruise plötzlich in den Trends auftaucht. Der Grund: aus irgendeiner bisher unverständlichen Emotion heraus, hat Justin Bieber getweetet, er wolle Tom Cruise zu einem Kampf herausfordern.

I wanna challenge Tom Cruise to fight in the octagon. Tom if you dont take this fight your scared and you will never live it down. Who is willing to put on the fight? @danawhite ?

Okay, Justin scheint es ernst zu meinen. "Wenn du diesen Kampf nicht durchziehst, wirst du für immer den Ruf eines Feiglings haben" schreibt Justin da grob übersetzt. Dazu verlinkt er auch noch Dana White, den aktuellen Präsidenten der UFC (Ultimate Fight Championship) in Amerika, mit der Frage, wer den Kampf organisieren möchte.

Die UFC in Kanada hat direkt mal Auge gemacht.

@justinbieber @danawhite 👀

Auch MMA-Fighter Connor McGregor hat sich daraufhin zu Wort gemeldet. Er bietet sich und seine Firma sogar als Veranstalter an!

If Tom Cruise is man enough to accept this challenge, McGregor Sports and Entertainment will host the bout. Does Cruise have the sprouts to fight, like he does in the movies? Stay tuned to find out! https://t.co/TxsH9KUyFg

Connor McGregor, der offensichtlich großen Spaß an Justins Tweet hat, stellt direkt die Frage in den Raum, ob Tom Cruise wohl so gut kämpfen kann, wie in seinen Filmen. Und weil der Mood sowieso gerade gen Konfrontation geht, fordert er im selben Zuge gleich mal Mark Wahlberg heraus.

I challenge Mark Walhberg on the very same card. Back when mark wahlberg was marky mark, I’d’ve still slapped the ears off him and took my ufc shares back. #Shares #Streams #Dazn #Espn McGregor Sports and Entertainment

Auch Filmproduzent und Regisseur Edgar Wright und der Drehbuchautor von "Mission: Impossible" Christopher McQuarrie haben sich bei Twitter über Justins Vorhaben amüsiert.

Hey @chrismcquarrie, is this in the new Mission or the one after? https://t.co/IHGBXTb59m

@edgarwright That is the last time I invite @justinbieber to a writers’ round table.

Viele Twitter-User fantasieren in der Zwischenzeit, was Justins Tweet im Real Life so alles auslösen wird.

At some point tonight Tom Cruise’s agent will have to call Tom Cruise and tell him that Justin Bieber has challenged him to a fight, this is an actual conversation that will happen https://t.co/D4H9tG27cP

Andere denken gleich an eine Art "Scientology-Videospiel"...

@justinbieber @danawhite yooo, Justin Bieber thinks you can just come straight at Tom Cruise?? lmaoo nah, dogg — you gotta battle through the ENTIRE Temple of Scientology, clearing each floor, and defeating all the underbosses first. Then — if you LIVE —THEN you get your shot at the King. dumbass. https://t.co/E2jrN5yknq

Während sich viele User fragen, warum Justin einen Mann herausfordern will, der sein Vater sein könnte, sind die meisten der Meinung, dass Tom Cruise trotz seines fortgeschrittenen Alters von 56 Jahren den Biebs ziemlich schnell K.O. schlagen würde. Immerhin macht er viele seiner Stunts selbst und auch sein Level an Crazyness ist wohl nicht zu unterschätzen.

Not only is Tom Cruise an unbeatable machine of strength and speed, he’s also insane and completely undeterred by the fear of death. Good luck, Justin. https://t.co/xg6UL1fl9H