Starnews Super-Bowl-Selfie-Kid: Justin Timberlake überrascht ihn ein zweites Mal!

Der heimliche Star der Halftime Show von Justin Timberlake war der 13-jährige Ryan und sein Selfie mit Justin. Jetzt hat er den Jungen noch einmal überrascht!

Ryan McKenna ist mit seinem Selfie zwar sicherlich nicht so berühmt wie Justin Timberlake, aber auf jeden Fall berühmt genug, damit ihn die Moderatorin Ellen DeGeneres in ihre Talkshow einlädt. Dort war er am Freitag zu Gast und hat erzählt wie es überhaupt zu dem Selfie kam.

Ryan und seine Familie wussten zwar, dass sie gute Plätze beim Superbowl erwischt hatten, aber das Justin Timberlake in ihre Nähe kommen würde, das hatten sie nicht geahnt. Doch direkt zu ihren Plätzen kam Timberlake nicht. Ryan musste sich ein paar Reihen vorkämpfen bis er die perfekte Selfieposition erreicht hatte.

Justin will Ryan persönlich treffen

Ellen hatte in der Show eine Überraschung für Ryan vorbereitet. Mitten im Interview war plötzlich Justin Timberlake live am Telefon und hat sich mit Ryan und Ellen unterhalten. Ryan konnte das gar nicht richtig fassen und wäre fast in Tränen ausgebrochen.

"Es war so unerwartet, dass Du einfach zu mir runtergekommen bist und dass all das passiert ist. Deswegen würde ich Dich gerne wirklich treffen", erzählt Justin Timberlake in der Ellen DeGeneres Show. Gesagt, getan: Der Junge bekommt für sich und seine ganze Familie Tickets für eins von Justins Konzerten. "Ich freue mich schon auf unser zweites Selfie", sagt Justin Timberlake am Ende als Verabschiedung.