Kanye West (Foto: Imago / ZUMA Press)

Starnews Kanye West hat wieder mal seine Social Media Accounts gelöscht

Knapp ein Jahr hat Kanye West es ausgehalten, ohne zu tweeten. Dann war er zurück. Jetzt ist schon wieder alles over - er hat seine Accounts wieder gelöscht.

Ach wer hätte das gedacht. Kanye hat - mal wieder - seine Social Media Accounts gelöscht. Sorry Dude, langsam wird es langweilig. Er hat sich doch gerade erst umbenannt in "Ye", jetzt lieber ganz Schluss mit dem Social Media Kram...

Erst vor ein paar Monaten feierte Kanye sein Comeback auf Twitter und Co.

Er hat nämlich schon mal seine Accounts gelöscht. Dann kam er wieder zurück und es kamen über Nacht zwar vierzehn Tweets von Kanye West, alle aber nicht wirklich interessant. Meistens gab's die Tweets auch nicht länger als 15 Minuten, weil er sie dann eh wieder gelöscht hat.

Kanye hatte der Welt zum Beispiel Wichtiges zu sagen:

Viele arbeitende Menschen sind neidisch auf die Leute, die ihre Kontakte pflegen. Und jene werden daraufhin so verbissen kapitalistisch im Glauben, dass Geld mehr wert sei als Zeit und Freunde.

Kanye West im April 2018 auf Twitter

Dass er diese Tweets wieder gelöscht hat, macht uns nicht mal so traurig 🙈