Lady Gaga (Foto: Imago, UPI Photo)

Starnews Lady Gaga zusammen mit fünf Ex-US-Präsidenten

Lady Gaga ist bei einer Benefizveranstaltung für die Hurrikan-Opfer in
Texas aufgetreten. Und sie hat nicht nur eine große Spende hinterlassen.

Lady Gaga ist für Überraschungen immer gut. Gestern hat sie aber nicht nur ihre Fans überrascht. Bei einer Benefizveranstaltung für die Opfer der Hurrikan-Katastrophen in Texas haben fünf ehemalige US-Präsidenten Spenden gesammelt. Die schrille Pop-Sängerin war ganz überraschend auch dabei, als musikalischer Gast. Und ebenfalls als Spenderin: Sie hat angekündigt, eine Million Dollar zu spenden.

Am Ende ist ein wohl seltenes und fast schon skurriles Foto entstanden. Lady Gaga steht hinter den fünf noch lebenden Ex US-Präsidenten: Barack Obama, George W. Bush, Bill Clinton, George H.W. Bush und Jimmy Carter. Das Foto geht gerade viral.

Das Besondere an diesem Foto ist aber Gagas Message bei Twitter: "Es gibt nichts Schöneres als wenn alle ihre Differenzen für die gute Sache im Angesicht einer Katastrophe beiseite legen." Ein klares Statement und ein starker Auftritt!

AUTOR
Viktoria Merkulova
Viktoria Merkulova (Foto: SWR, SWR)
STAND