Openair Frauenfeld: Lila Wolken und Green-Frauenfeld mit Marteria (Foto: DASDING / Niko Neithardt)

Starnews Marteria fliegt um die Welt in seinen Tourpausen

Marteria ist gerade auf Tour. Da hat er eigentlich jeden Tag einen Auftritt. Und wenn er mal keine Konzerte hat, macht er keine Pause, sondern bereist die Welt.

Vor knapp einer Woche war Marteria erst in Kairo in Ägypten als er mal drei Tage Tourpause hatte. Jetzt hat er wieder seine Crew eingepackt und ist mit dem Zug und mit dem Auto nach Andorra gefahren.

Seinen Trip können wir in seiner Instastory verfolgen. Dort zeigt er zum Beispiel, wie er mit seiner Crew komplett übermüdet ankommt und direkt danach erstmal landestypische Gerichte probiert.

Auch von seinem Kurztrip nach Kairo hat Marteria in seiner Insta Story erzählt. Da wacht er plötzlich mit Partyhut auf dem Kopf auf und weiß angeblich gar nicht wo er ist. (Offensichtlich alles gespielt - aber ziemlich gut! 🤣)

Keine Ahnung wo wir sind, wir haben kein Internet!

Marteria in seiner Insta Story

Zusammen mit seiner Crew sieht man ihn in einem Apartment, das stark nach einer Party aussieht. Und plötzlich findet er raus, dass er zufällig in Ägypten gelandet ist.

Wir sind in Kairo. Pyramiden sind das Wichtigste, was man macht. Nutzen wir die Zeit doch!

Marteria in seiner Insta Story

Naja, ob das wirklich so überraschend war, sei mal dahin gestellt. Aber die Jungs nutzen den Kurztrip auf jeden Fall perfekt. Sie machen Sightseeing und schauen sich zum Beispiel die Pyramiden an. Für Marteria geht damit ein Lebenstraum in Erfüllung.