Rita Ora (Foto: IMAGO, UPI Photo)

Starnews

Rita Ora hat ihre Eizellen einfrieren lassen

STAND

Rita Ora ist sich sicher: Sie will später Kinder haben. Deswegen hat sie ihre Eizellen einfrieren lassen.

Die Sängerin ist erst 26, denkt aber jetzt schon an Babys. Sie hat in einer australischen Morning-Show erzählt, dass sie vorsichtshalber ihre Eizellen hat einfrieren lassen. Auf Anraten ihres Arztes.

Nun müsse sie sich keine Gedanken mehr darum machen, wenn sie irgendwann Kinder will. Denn umso später ein Kinderwunsch erfüllt werden soll, umso schwieriger wird es.

Immerhin gab sie zu, dass sie vielleicht verrückt sei und dass das Ganze womöglich etwas übertrieben ist. Denn: Die Eizellen hat sie sogar schon vor einigen Jahren einfrieren lassen. Aber das wäre ihr egal: Denn sie wollte schon immer eine große Familie haben.

STAND
AUTOR/IN
DASDING

🔝 Meistgelesen

  1. Nations League Gesicht voll Blut: Das ist mit Ronaldo passiert!

    Portugal hat am Abend gegen Tschechien gespielt. In der 12. Minute dann der Schock: Ronaldo stieg zum Kopfball hoch...  mehr...

    DASDING DASDING

  2. Stars Harry Styles und Olivia Wilde beim Knutschen erwischt!

    Seit Wochen gibt es Gerüchte, dass Harry und Olivia kein Paar mehr sind. Jetzt wurden die beiden zusammen gesehen.  mehr...

    DASDING DASDING

  3. Proteste Mitten auf der Straße: Deshalb schneiden Frauen in Deutschland ihre Haare ab

    Überall in Deutschland zeigten Menschen Solidarität mit Frauen im Iran - und schnitten ihre Haare ab. Das ist der Grund.  mehr...

    FIT SWR3

  4. WTF?! Diese Chips schmecken nach Vagina!

    Der litauische Chips-Hersteller Chazz will damit sexuell frustrierte Millennials ansprechen.  mehr...

    DASDING DASDING