Sean Paul

10 Gründe, warum Sean Paul der Chef ist

Stand
Autor/in
Oliver Stendke
Profilbild von Oli

Sean Paul ist Jamaikas einzig relevanter Vertreter im weltweiten Pop-Dschungel.

Wenn man bedenkt, dass zwischen „Gimme The Light“ (2001) und „Got 2 Luv U“ (2011) mehr als zehn Jahre liegen, ist das eine beachtliche Langzeitleistung - für einen ehemaligen Wasserball-Nationalspieler aus Kingston, der auf Patois (Jamaikanisch-kreolische Sprache) singt.

Jetzt erscheint Sean Pauls sechstes Album „Full Frequency“ und auch dieses Album wird ein Treffer mit Breitenwirkung! Irgendetwas scheint Sean Paul also besser zu machen als Konkurrenten wie z.B. Beenie Man oder Elephant Man.

Was das ist? Klickst Du Dich hier durch seine Instagram-Bilder!

🔝 Meistgelesen

  1. Musik So kommst du maybe spontan noch an Taylor-Swift-Tickets

    Die Eras-Tour von Taylor Swift ist komplett ausverkauft. Fans in Gelsenkirchen sind spontan an Karten gekommen. Wie das?

    DASDING DASDING