Von den Waldbränden gebranntes Haus in Malibu Kalifornien (Foto: Imago, Xinhua)

Waldbrände Lady Gaga, Gerard Butler und Co. sind von den Waldbränden in Kalifornien betroffen

Tausende Menschen müssen in Kalifornien vor heftigen Waldbränden fliehen. Darunter auch Stars, wie Lady Gaga oder Kim Kardashian.

Seit dem Wochenende wüten in Kalifornien große Waldbrände. Tausende Menschen mussten ihre Häuser verlassen.
Auch in Malibu, wo viele Stars ihre Villa haben, sind Häuser abgebrannt. Gerard Butler postet dieses krasse Foto auf Instagram. Er ist zu seinem Haus nach Malibu zurück gekommen und es stand einfach mal nichts mehr, außer das Gerüst.

Auch wenn sein Haus leider nicht mehr zu retten war, dankt er den Feuerwehrleuten und ihrem mutigen Einsatz.

Auch das Haus von Miley Cyrus steht nicht mehr

Für sie ist vor allem wichtig, dass ihre Liebsten in Sicherheit sind:

Ich bin am Boden zerstört von den Bränden, die meine Gemeinde betreffen. Ich bin eine der Glücklichen. Meine Tiere und Liebe meines Lebens sind in Sicherheit. Das ist alles, worauf es ankommt. Mein Haus steht nicht mehr, aber die Erinnerungen an Familie und Freunde sind stark. Dafür bin ich dankbar.

Miley Cyrus auf Twitter


Schauspieler Orlando Bloom zeigt auf Instagram, dass das Feuer auch in seiner Straße in Malibu wütet.

Ob das Haus von Lady Gaga noch steht, ist nicht sicher. Auch sie musste vor dem Feuer fliehen.

Ich denke an alle, die heute wegen diesen abscheulichen Bränden leiden und den Verlust ihrer Häuser oder geliebten Menschen beklagen. Ich sitze hier mit vielen von euch und frage mich, ob mein Zuhause in Flammen aufgehen wird. Alles was wir tun können, ist zusammen und für einander beten. Gott schütze euch.

Lady Gaga auf Twitter

Kim Kardashian und ihre Familie mussten ebenfalls ihre Villen verlassen und sind jetzt in Sicherheit.

Sänger Robin Thicke und seine Familie sind auch sicher evakuiert. Er dankt der Feuerwehr für ihren Einsatz!

April, Julian, Mia und ich würden gerne der engagierten Feuerwehr und den Freiwilligen danken. Als wir uns in Sicherheit brachten, haben sie ihr Leben riskiert, um unser Zuhause zu retten. Wir sind sicher und umgeben von Familie und Freunden. Wir danken euch für all die Liebe und die Unterstützung, die von euch kam. Wir schicken ebenfalls Liebe und Gebete zu allen Betroffenen.

Robin Thicke auf Instagram

Auch das Haus von Thomas Gottschalk ist verbrannt

Laut dem Spiegel hätten Nachbarn Gottschalk erzählt, dass das Feuer auch über sein Grundstück gezogen sei. Gottschalk lebt schon seit Jahren in Malibu. Er ist zurzeit aber für Dreharbeiten in Deutschland und nimmt sein zerstörtes Haus ernsthaft mit Humor:

Dass mein Herz für Thea brennt, weiß jeder - aber dass zum Hochzeitstag auch noch unser Haus brennt, muss nicht sein.

Thomas Gottschalk, in der Bild-Zeitung

Ob man sich jetzt wirklich über einen vermutlichen Millionenschaden lustig machen sollte, während Menschen bei den Bränden schon gestorben sind!?