Netzreaktion Donald Trump (ver)singt ein traditionelles Amerika-Lied!

AUTOR/IN

US-Präsident Trump wollte die amerikanische Flagge bei einer großen Zeremonie feiern. Aber das Lied, welches die Flagge feiert, hat er dabei "etwas" verkackt.

US-Präsident Donald Trump wollte ursprünglich die Super Bowl-Spieler bei einer traditionellen Zeremonie im Weißen Haus feiern. Weil aber viele Spieler den Besuch bei Trump abgesagt hatten, hat er sich etwas anderes einfallen lassen. Etwas, das seinen Patriotismus besonders zum Ausdruck bringt: Die Zeremonie hat er für eine "Feier der amerikanischen Flagge" eingetauscht.

Was passiert ist...

Dabei stand Trump vor dem Weißen Haus und sang mit einem Chor in seinem Rücken die inoffizielle amerikanische Hymne "God Bless America". In ganz Amerika sind die Lyrics des Songs so bekannt, wie die der amerikanischen Hymne .

Der Fail des Abends

Jetzt kommen wir zu dem lustigen Part des ganzen Auftritts: Trump hätte anscheinend keinen Plan, was er da eigentlich singt, das interpretieren zumindest die Twitter-User unter dem Video, das gerade mega steil geht im Netz.

Er bewegt ein bisschen seinen Mund - aber teilweise hält er auch einfach die Klappe, vielleicht tatsächlich, weil er den Text nicht kennt. Achja... Der alte Patriot.

Die User im Netz können das nicht einfach so auf sich sitzen lassen und kommentieren wie wild.