Kobe Bryant ist tot (Foto: DASDING, picture alliance / AP Photo / Matt Slocum)

Netzreaktionen #KobeBryant - so trauert das Netz um den Star-Basketballer

AUTOR/IN

Der Star-Basketballer Kobe Bryant ist tot. Er ist mit einem Hubschrauber abgestürzt. Der Tod war auch Thema bei den Grammy-Verleihungen. Viele Stars und Fans trauern öffentlich.

Bryant war in Kalifornien mit seiner Tochter Gianna in einem Helikopter unterwegs und ist dann abgestürzt. Beide sind dabei gestorben.

#Update Downed aircraft is a helicopter. Flames extinguished. #Malibu deputies at crash site looking for survivors, 4200 blk Las Virgenes Rd #Calabasas #LASD https://t.co/eixLhGhLyE

Nach dem Tod sind viele Menschen schockiert. Kanye West schreibt auf Twitter: "Kobe, wir lieben dich, Bruder. Wir beten für deine Familie und schätzen das Leben, dass du gelebt hast und die Inspiration, die du anderen gegeben hast."

Kobe, We love you brother We’re praying for your family and appreciate the life you’ve lived and all the inspiration you gave https://t.co/pxbgLOOmpY

Ex Präsident Obama nennt ihn eine Legende auf dem Spielfeld. Auch Basketball-Profi Dirk Nowitzki hat sich auf seinem Twitter-Kanal geäußert:

Das trifft mich sehr. Ich werde mich immer daran zurückerinnern, wie ich nach Spielen nach Hause gekommen bin, um dich zu sehen, wie du den fourth quarter dominiert hast. Du hast so Viele rund um die Welt inspiriert, auch mich. Du wirst immer vermisst werden. Du wirst immer erinnert werden. Du wirst immer geliebt werden. Ruhe in Frieden Engel Gigi.

Dirk Nowitzki

Cristiano Ronaldo meint auf Instagram: "Es ist so traurig, die herzzereißenden Nachrichten von Kobe und seiner Tochter zu hören. Kobe war eine wahre Legende und Inspiration für so viele."

So sad to hear the heartbreaking news of the deaths of Kobe and his daughter Gianna. Kobe was a true legend and inspiration to so many. Sending my condolences to his family and friends and the families of all who lost their lives in the crash. RIP Legend💔

Auch Kylie Jenner schickt der Familie Kraft.

at loss for words right now. praying for this beautiful family. https://t.co/tjKUYXCUgb

Ich hab gerade keine Worte. Bete für diese schöne Familie.

Kylie Jenner auf Twitter

Justin Bieber hat nach dem Tod ein Bild von sich und Kobe hochgeladen. Er nennt ihn liebevoll "mamba" - "Black Mamba" ist der Spitzname von Kobe Bryant. Den hat er sich als aktiver Spieler selbst gegeben, weil er fand, dass die Beschreibung einer Giftschlange gut zu ihm passt.

It can't be. You always encouraged me mamba. Gave me me some of the best quotes that we smile about to this day.! Love you man!

Das kann nicht sein. Du hast mich immer ermutigt, mamba. Du hast ein paar der besten Sprüche rausgehauen, darüber lachen wir bis heute. Ich liebe dich man!

Justin Bieber auf Instagram

Die Userin "Betty Yu" hat Fans gefilmt, die sich vor dem Staples Center in Los Angeles versammelt haben. Dort hat Kobe Bryant viele Jahre für die LA Lakers gespielt.

The scene outside Staples Center tonight, broken hearted fans in mourning @KPIXtv #RIPMamba #RIPKobe #KobeBryant #kobe https://t.co/aBw7EGJ8Mq

Viele haben auch daran erinnert, dass leider nicht nur Kobe selbst gestorben ist, sondern auch seine Tochter.

Uff... Stellt euch vor, ihr verliert euren Lebensgefährten/eure Lebensgefährtin und euer Kind am gleichen Tag... Nicht auszudenken, durch was seine Frau gerade durchgehen muss! #KobeBryant https://t.co/8YLDqiqdbd

Der Tod von Kobe Bryant war auch Thema bei den Grammy-Verleihungen

Die diesjährige Grammy-Verleihung fand im "Staples Center" statt. Den Tod von Bryant hat auch Alicia Keys, die die Grammys moderiert hat, thematisiert. Sie hat "It's So Hard To Say Goodbye" für ihn gesungen.

Wir stehen mit gebrochenem Herzen in dem Haus, dass Kobe Bryant gebaut hat. Kobe liebte Musik, darum spielen wir heute für ihn.

Alicia Keys bei der Grammy-Verleihung

Auch Lizzo, die drei Grammys gewann, meinte: "Dieser Abend ist für Kobe."

Billie Eilish hat ebenfalls einige Grammys gewonnen und auch sie hat sich zu Kobe geäußert.

Ich dachte das wäre nicht real. Ich dachte mir "Das muss fake sein. Jeder kennt Kobe. Jeder."

Billie Eilish
AUTOR/IN
STAND