STARNEWS The Handmaid's Tale, Big Little Lies und Co. - das sind die Gewinner der Emmys 2017

Am Abend wurden in Los Angeles die 69. Emmy Awards verliehen. Nicole Kidman war mit "Big Little Lies" nur eine der Abräumerinnen des Abends.

Wenn es um TV-Serien geht, sind die Emmy Awards der wohl wichtigste Preis weltweit. In verschiedenen Kategorien waren unter anderem Serien wie "Better Call Saul", "House of Cards" oder "Stranger Things" nominiert.

Serien-Highlights im Herbst: Darauf kannst du dich freuen!

Die Abräumer des Abends in Los Angeles waren dann aber andere: "The Handmaid's Tale" wurde unter anderem in zwei der wichtigsten Kategorien ausgezeichnet. Der Preis für die beste Drama-Serie und mit Elisabeth Moss auch der Preis für die beste Schauspielerin.

Fremd-Knutschen bei Nicole Kidman - was war da denn los?

Für die krasseste Aktion des Abends sorgte aber Nicole Kidman, als sie nach der Verkündung einfach mal vor Freude ihren Serien-Kollegen Alexander Skarsgard auf den Mund küsst - direkt vor den Augen ihres Mannes: