Cristiano Ronaldo (Foto: Imago, ZUMA Press)

Starnews Cristiano Ronaldo bringt seinen Söhnen das Trainieren bei

Der Weltfußballer trainiert anscheinend nicht nur für seine Erfolge. Er will auch seine Kinder fürs Training begeistern, auf eine skurrile Art und Weise.

Eigentlich ist es ein ganz typisches Trainingsfoto. Cristiano Ronaldo traniert halb liegend an einem Fitnessgerät. Seine Muskeln spannt er natürlich von Kopf bis Fuß an. Die Shorts ist fast bis zum Bauchnabel hochgezogen, damit die starken Oberbeine schön zur Geltung kommen.

Sein Trainingspartner ist aber kein Fitness-Trainer, sondern es sind seine zwei kleinen Söhne. Sie stehen direkt neben ihm und gucken ihm beim Trainieren zu. Cristiano Ronaldo Junior (7) hält seinen süßen Bruder Mateo auf den Armen. Eigentlich ist es ja ein ganz normales Foto. Könnte man meinen. Das Verstörende ist aber die Message, die Cristiano Ronaldo unters Foto postet: "Ich bringe meinen zwei Kindern bei, dass Talent, Arbeit und Hingabe der einzige Weg ist, um die Nummer 1 zu sein!"

Sehr ambitioniert! Wir denken uns: Vielleicht könnte Cristiano Ronaldo aber lieber erst einmal zeigen, wie man die Nummer 1 auf dem Spielplatz wird! ;)

STAND