Emma Watson bei der Pariser Fashion Week (Foto: picture-alliance / dpa)

Starnews Emma Watson spendet 1 Millionen Pfund!

Noch nie wurde über das Thema "Sexuelle Belästigung" so offen geredet wie in Zeiten von "Times Up" und #metoo. Eine die sich schon seit Langem für die Rechte von Frauen einsetzt, ist die Schauspielerin Emma Watson. Und jetzt hat sie für Opfer sexueller Belästigung am Arbeitsplatz eine Millionen Pfund gespendet.

Zum Thema Frauenrechte war Emma Watson sogar schon als UN-Sonderbotschafterin im Einsatz. Jetzt hat Emma auch noch einen Hilfsfonds für Opfer von sexueller Belästigung am Arbeitsplatz gegründet und in den hat sie gleich Mal eine Million Pfund - circa 1,12 Millionen Euro - reingesteckt.

Schon immer hat sich Emma als Feministin gesehen und zeigt das auch auf Instagram.

Der Fonds wurde bei der Verleihung der britischen Filmpreise BAFTA in London mit einem offenen Brief angekündigt und dann von vielen Stars unterschrieben. Zum Beispiel Keira Knightley oder Kate Winslet.

Emma - You go, girl!