Cardi BEd SheeranMillie Bobby Brown (Foto: Imago, ZUMA Press/ MediaPunch)

Starnews Warum Cardi B, Ed Sheeran und Co. "Digital Detox" brauchten

Kein Bock auf ständigen Hate oder einfach mal abschalten: Stars haben aus verschiedenen Gründen auf Social Media verzichtet. Wir sagen dir warum!

Wer mal im Urlaub abschaltet und auch sein Smartphone beiseite legt, weiß: Das tut ab und zu richtig gut. Mal nicht gucken, wie viele Likes ein Foto bekommen hat, oder Ewigkeiten den Feed durchscrollen. Den Stars geht's da nicht anders.

Ariana Grande braucht Social Media-Pause nach Trennung

Ariana Grande hat ein hartes Jahr hinter sich. Ein Anschlag bei einem ihrer Konzerte, der Tod ihres Exfreundes Mac Miller und die Trennung vom Verlobten Pete Davidson. Danach war bei Ariana Grande erstmal Stille auf Instagram und Co. Sie schrieb auf Instagram:

Es ist Zeit jetzt für eine Weile Tschüß zum Internet zu sagen. Es ist so schwer nicht auf News oder Sachen, die ich gerade nicht sehen will, zu treffen. Es ist sehr traurig und wir alle versuchen gerade einfach weiterzumachen.

Ariana Grande auf Instagram

Inzwischen postet sie wieder. Vermutlich aber auch, weil sie ihre zahlreichen Fans nicht enttäuschen will.

Alessia Cara kritisiert Instagram hart

Wir haben Sängerin Alessia Cara im Interview gefragt: "Würdest du lieber für immer auf Instagram oder für immer auf Flugzeuge verzichten?". Die Antwort kam schnell: Definitiv Instagram! Alessia Cara ist zwar auf Social Media aktiv, trotzdem kritisierte sie im Interview Instagram ziemlich hart:

Kanye ist ein Wiederholungstäter

Langsam können wir gar nicht mehr zählen, wie oft Kanye West seinen Account "löscht" und dann plötzlich wieder auf Social Media startet. Mal machen ihm anscheinend die Kommentare zu schaffen, mal ist es etwas anderes. Wir glauben allerdings, Marketing könnte da eine kleine Rolle spielen. Denn auf wundersame Art und Weise, erscheint kurz nach seinem Social Media Detox immer seine neue Single... Seit kurzem ist der Account von Kanye übrigens wieder dicht. Denn nach harter Kritik bei "Saturday Night Live" zu seinem politischen Auftritt bei Trump, twittert Kanye lediglich.

Meghan Markle hatte keine Wahl

Die frühere Schauspielerin Markle und jetzige Herzogin Meghan Duchess of Sessex musste ihnen Account still legen. Denn private Einblicke in das Leben als Herzogin sind nicht gern gesehen bei Royals.

Ed Sheeran

Kaum zu glauben, aber auch Ed Sheeran musste schon Hate auf Social Media ertragen. Und warum? Anscheinend waren einige "Game of Thrones"-Fans verärgert, weil Ed Sheeran in der 7. Staffel mitgespielt hat. Im Juli 2017 lösche er seinen Account, ist inzwischen aber wieder zurück.

Cardi B bekommt Handy-Verbot

Cardi B teilt mit uns superviel auf Social Media - für ihren Mann Offset sogar zu viel. Laut dem Magazin E-News überraschte Offset Cardi B mit einem Urlaub, nahm ihr dort aber das Handy weg. Sie durfte während des Urlaubs anscheinend nur kurz ein Foto posten, musste aber dann das Handy sofort wieder hergeben.

"Star Wars"-Star Kelly Marie Tran wird beleidigt

Auf Instagram bekam Tran ständig sexistische und rassistische Kommentare. Ihr Aussehen, ihre Herkunft, ihre Figur, alles wurde zum Anlass genommen, um zu dissen. Und wir fragen uns: WARUM? Wegen des Hates löschte Kelly Marie Tran ihren Instafeed. Ihr Kanal besteht noch, in der Bio steht allerdings nur:

Verängstigt, aber ich mache es sowieso.🦁

Kelly Marie Tran auf Instagram

Millie Bobby Brown wurde gemobbt

Der "Stranger Things"-Star hat sich auch eine Weile von Social Media zurückgezogen. Der Grund: Cyber Mobbing. Denn Millie Bobby Brown wurde in unzähligen Meme platziert - in homophoben Memes. Das fand sie (zurecht) nicht besonders komisch. Aktuell gibt es aber wieder Postings und Stories von ihr zu sehen:

Bibis Beauty Palace macht Baby-Pause

Naja, zumindest ein paar Tage. Bianca Claßen, alias Bibi, war nur ein paar Tage auf Social Media inaktiv. Aber schon das reichte aus, dass die Community ausrastet. Teilweise wurde Bibi sogar dafür mega fertig gemacht, weil sie sich nicht auf Instagram und Co. meldet. Dabei sollte nach einer Geburt doch ein bisschen Erholung das Mindeste sein.

Ruby Rose bekommt harte Kritik

Ruby Rose spielt die neue Batwoman, dafür gab es aber krasse Kritik. Ihre Reaktion darauf: Sie löschte ihren Twitter Account. ABER: Sie ist inzwischen wieder zurück und postet jetzt selbstbewusst ihr Batwoman-Kostüm!