Starnews (Foto: Fotolia - Stihl 024)

Starnews

Demi Lovato feiert ihre Macken

Stand
AUTOR/IN
Marie Breuer
Marie Breuer (Foto: SWR DASDING, DASDING)

Ich liebe meinen Körper! Demi Lovato steht zu ihren kleinen Macken und feiert die Unvollkommenheit in ihrer Insta-Story

Auch wenn manche es gerne mal vergessen: Stars sind eben auch nur Menschen. Und perfekt ist niemand. Das will auch Demi Lovato klarmachen und postet deswegen in ihrer Insta-Story völlig unretouschierte Boomerang-Videos und Bilder von sich.

@ddlovato has the best instagram story. so beautiful. ❤️ #iloveme https://t.co/QSSUePFniJ

Eigentlich sollte das nichts besonderes sein

Kleine Dehnungsstreifen und mini-kleine Fettpölsterchen am Bauch, Cellulite am Hintern und keine sichtbare Lücke zwischen den Oberschenkeln: Das alles zeigt Demi schonungslos in ihrer Story. Und beweist damit, dass sie vielleicht weltberühmt ist, aber trotzdem eine ganz normale Frau.

Ich liebe mich trotzdem!

Die wichtiigste Botschaft steckt aber in ihrem Text zu den Postings: Ich liebe meinen Körper! Auch mit den kleinen Macken. Und die Fans feiern sie für ihren Mut. Unter dem Hashtag #iloveme danken sie Demi für ihre Offenheit.

Dass Demi sich heute so zeigt, ist keine Selbstverständlichkeit. Mit 18 Jahren ließ sie sich in eine Klinik einweisen. Erst ging mal von Burnout aus, später sprach sie selbst über ihren Aufenthalt. Sie litt jahrlang an Bulemie. Die Essstörung hat sie heute überwunden und feiert sich selbst. Wir finden's großartig! 😊

🔝 Meistgelesen