Kim Kardashian boykottiert Instagram. (Foto: Instagram/@kimkardashian)

Starnews

Kardashians dieses Jahr ohne Luxus-Weihnachtsfest

Stand
AUTOR/IN
Viktoria Merkulova

Wenn wir zu Weihnachten unsere Geschenke auspacken, dann gibt es Socken. Yey! Bei den Kardashians werden Autos, Grundstücke oder Diamantenringe ausgepackt. Für die Kardashian-Familie ist das Weihnachtsfest eine wichtige und wirklich pompöse Tradition. Dieses Jahr verzichten sie wegen der Pandemie aber darauf. Sagen sie.

Kim Kardashian, Khloé Kardashian, Kyle Jenner: Vor allem die Kardashian-Girls lieben das Weihnachtsfest und feiern es jedes Jahr gemeinsam als Familie in einem glamourösen Stil. Jedes Jahr dekorieren sie ihre Villa zu einem Winterwonderland.

Sie stellen Partyzelte auf, die so aussehen, als wären sie von Schnee bedeckt. Sie bestellen teures Essen. Einmal haben sie eine Skipiste gebaut. Wahrscheinlich kam auch schon mal irgendwo ein X-Mas Einhorn geflogen. So traurig es für die Kardashians auch ist, dieses Jahr wird das alles nicht stattfinden. Khloé Kardashian schrieb auf Twitter:

"Die Corona-Fälle geraten in Kalifornien außer Kontrolle. Wir haben uns also entschieden, dieses Jahr keine Heiligabendparty zu machen. Gesundheit und Sicherheit zuerst."

@Aussie_Kardash The Covid cases are getting out of control in CA. So we decided that we’re not doing a Christmas Eve party this year. It’s the first time we will not be having a Christmas Eve party since 1978 🥺I believe. Health and safety first though! Taking this pandemic seriously is a must

Und normalerweise posten die Kardashians-Girls ihr legendäres Weihnachtsfoto: Alle in glamourösen Kleidern, von Kopf bis Fuß von Profi-Stylisten gestylt.

2020 fällt die große Kardashian-Weihnachtsparty aus

Aber dieses Jahr werden sie sich nicht schick machen fürs Foto:

@rodashian We have not done anything. No Christmas photos and no Christmas Eve party this year. Covid has taken over

"Dieses Jahr gibt keine Weihnachtsfotos."

Traurig! Jetzt müssen die Kardashians an Weihnachten in ihren Millionen-Dollar teuren Villen zuhause sitzen und traurig auf ihren diamant-bestickten Weihnachtsbaum schauen.

Kritik am Corona-Verhalten der Kardashians

Klar, dass die Feier wegen der hohen Zahlen abgesagt werden muss, ist wohl unausweichlich gewesen. Viele sehen die geplatzte Feier aber auch als gezielte Medienaktion, da sich die Familie während der Corona-Pandemie nicht immer absolut richtig verhalten hatte. Zum Beispiel feierte Kim Kardashian ihren 40. Geburtstag vor ein paar Monaten auf einer Insel. Inklusive vieler Gäste. Zwar wären alle Gäste zuvor getestet worden, aber die Party kam bei vielen auf Social Media nicht gut an.

"Ich liebe es, wie die "Elite" kein social distancing machen muss oder keine Masken tragen muss. Heuchler."

Ist die Absage des Weihnachtsfests also auch ein Mittel, um während Corona positive Schlagzeilen zu machen? Who knows.

Einige Kardashians-Familienmitglieder mussten dieses Jahr bereits eine Covid-19 Infektion überstehen. In der letzten Staffel von „Keeping Up With The Kardashians“ war zu sehen, dass Khloé Kardashian und der Mann von Kim Kardashian, Kanye West, positiv auf das Coronavirus getestet wurden.

Stand
AUTOR/IN
Viktoria Merkulova

🔝 Meistgelesen