STAND
AUTOR/IN

Beim RIN-Konzert gestern in Stuttgart haben die beiden es verraten: Am 26. Juni 2020 soll ihr erstes eigenes Hip-Hop-Festival in Bietigheim-Bissingen steigen.

Gestern hat RIN bei seinem Tourauftakt die Hanns-Martin-Schleyer-Halle ordentlich abgerissen. Das Highlight des Abends war, als er zusammen mit seinem Kollegen und Freund Bausa ihren Song "Keine Liebe" performt hat. Gekrönt wurde die Performance nämlich mit einer großen Ankündigung: RIN und Bausa planen ihr eigenes Hip-Hop-Festival.

Wir wollen die Welt in die Heimat holen – nach Bietigheim-Bissingen!

RIN & Bausa

Am 26. Juni 2020 soll das Festival in Bietigheim-Bissingen steigen. Mehr haben die beiden aber im Moment noch nicht verraten. Aber allein schon mit Hip-Hop Acts aus der Umgebung wie Nimo und Cro könnte das schon ein geiles Line-Up werden.

Da sie ja aber "die Welt in die Heimat holen" wollen, können wir da sicherlich noch einiges erwarten.

🔝 Meistgelesen

  1. Dein Update von DASDING (3. Dezember, 19:00 Uhr)

    Dein Update von DASDING (3. Dezember, 19:00 Uhr)  mehr...

  2. Vor Ort Wie geht’s den Tübinger Sportvereinen in der Coronakrise?

    Die Fußballbundesliga ist gestartet. Andere Kontakt-Sportarten dürfen noch nicht wieder trainieren. Tübinger Sportler*innen haben uns erzählt, wie sie sich trotzdem fit halten.  mehr...

  3. Vor Ort Vom Cockpit in den Weinberg: Pilot Sascha aus Heitersheim hilft beim Rebschnitt

    Pilot Sascha steuert tonnenschwere Flieger nach Los Angeles, Tokio oder San Francisco. Jetzt ist er in Heitersheim gelandet und hilft in der Corona-Krise beim Rebschnitt.  mehr...

  4. Vor Ort Plogging in Lautern: Wie du mit Joggen der Umwelt helfen kannst

    Müll auf der Straße ist in Kaiserslautern keine Seltenheit. Deswegen versucht die Stadt jetzt sauberer zu werden - und zwar durch Plogging. Und da kommst du ins Spiel!  mehr...