STAND
AUTOR/IN
Das bin ich (Foto: DASDING)

Taylor Swift hat ihr Album „Fearless“ neu aufgenommen und den ersten Song daraus jetzt veröffentlicht: Love Story (Taylor’s Version). Fans finden: Die Neuauflage ist wie eine Zeitreise ins Jahr 2008 - die wir gerade wirklich gebraucht haben.

Nach einem längeren Streit mit ihrem ehemaligen Label hat Taylor Swift beschlossen, ein paar ältere Songs nochmal neu aufzunehmen. Was da genau zwischen ihr und dem Label los war, kannst du nochmal hier nachlesen.

Der erste neu veröffentlichte Song ist Love Story (Taylor’s Version).

Das dazu passende Lyrics-Video ist vollgepackt mit Erinnerungsfotos von Fan-Treffen und Konzert-Momenten - und auch die Aufnahme selbst hat Taylor Swift scheinbar ziemlich emotional werden lassen.

Auf Instagram schreibt sie dazu: „Das war die musikalische Ära, in der so viele Insider-Witze zwischen uns entstanden sind, so viele Umarmungen ausgetauscht und Hände berührt wurden (...) ich möchte nur sagen, dass es eine echte Ehre ist, ein Teenager an eurer Seite gewesen zu sein. Und für diejenigen von euch, die ich erst nach 2008 kennengelernt habe, bin ich begeistert, dass ich in naher Zukunft ein bisschen von diesem Gefühl mit euch nochmal erleben werde."

#FearlessTaylorsVersion: So lieb feiern Fans die Love Story-Neuauflage

Das fühlen scheinbar auch die Fans - und bringen den Hashtag #FearlessTaylorsVersion mit Erinnerungen zum Trenden.

I’m fifteen again 🥺 #FearlessTaylorsVersion https://t.co/LCgyDFeOhX

some little girl or boy is gonna be in their way to school this morning and its gonna listen to love story for the first time today and its gonna fall in love with taylor like we did 13 years ago #TaylorSwift #TaylorsVersion #LoveStoryTaylorsVersion #FearlessTaylorsVersion

Naja gut, "Kritik" gibt es auch...😉

Ich würde mich echt deutlich besser fühlen, wenn Taylor Swift einfach mal Gammel-Lockdown wie wir alle machen würde, anstatt innerhalb eines Jahres 4 Alben rauszuhauen. #ItsALoveStory #FearlessTaylorsVersion

Tatsächlich sieht es erst mal nicht so aus, als würde sich Taylor Swift bald in einen „Gammel-Lockdown“ zurückziehen.

Album kommt im April: Taylor Swift kündigt „Fearless“ mit sechs neuen Songs an

Neben der Love Story-Ankündigung hat Taylor Swift auf Instagram nämlich auch erklärt, dass die Neuauflage ihres Albums "Fearless" schon bald rauskommen wird - inklusive sechs bisher unveröffentlichter Tracks. Das war aber noch nicht alles...

Ganz aufmerksame Fans wissen, dass die Sängerin in Songs, Texten, Postings und Videos gerne mal sogenannte Easter Eggs, also versteckte Botschaften, einbaut. Deshalb ist auch einigen der Hinweis in diesem Posting aufgefallen (swipe einmal zur Seite, um zum Text zu kommen, um den es geht).

Eigentlich ist der gesamte Text kleingeschrieben, einzelne Buchstaben wurden aber hervorgehoben. Zusammen ergeben sie: „APRIL NINTH“ - das Datum, an dem das neue Album wohl erscheinen wird.

🔝 Meistgelesen

  1. Coronavirus Warum gerade alle über die „luca“-App sprechen

    Raus aus dem Lockdown - das wollen wir alle. Die Frage ist nur eben: Wie? Neben der Diskussion um Schnelltests, Impfstrategien und AHA-Regeln gibt es jetzt ein neues Gesprächsthema: die „luca“-App. Ist das die Lösung?  mehr...

  2. INSTAGRAM Nervige Sex-Bots und Gruppeneinladungen - das kannst du dagegen tun

    Derzeit überfluten sie große und kleine Instagram-Profile: anzügliche Kommentare, DMs, in Fragestickern oder Gruppenchats, in die man eingeladen wird. Was ist da los und was kann man tun?  mehr...

  3. Coronavirus Neue Corona-Regeln nach Bund-Länder-Konferenz: Was gilt gerade und ab wann gibt es Lockerungen?

    Der Shutdown wird grundsätzlich verlängert, die Kontaktbeschränkungen sollen aber ab dem 8. März gelockert werden. Was bei der Bund-Länder-Konferenz sonst noch beschlossen wurde und welche Corona-Regeln im Moment bei dir gelten, checkst du hier.  mehr...

  4. Coronavirus Wie sicher sind Corona-Schnelltests?

    Erste Discounter haben angekündigt, ab dem Wochenende Corona-Schnelltests verkaufen zu wollen. Drogeriemärkte und Apotheken sollen folgen. Wie diese Corona-Schnelltests funktionieren und wie sicher sie eigentlich sind, checkst du hier.  mehr...