Wiz Khalifa (Foto: picture-alliance / dpa, Ennio Leanza)

Wiz Khalifa

2009 macht Wiz Khalifa einen riskanten Sprung. Nach reichlich Auseinandersetzungen trennt er sich von seinem Major Label Warner und unterschreibt bei Atlantic Records. Das hätte ihn den Kragen kosten können. Aber siehe da sein drittes Album "Rolling Papers" steigt als erste seiner Platten in die Charts ein.

STAND