STAND
AUTOR/IN

Das Coronavirus hat in den USA die Abschlussfeier von Millionen von Highschool- und College Absolventen gekillt. Alicia Keys, Barack Obama, Beyoncé und Co. gratulieren deswegen via Video zum Abschluss.

Billie Eilish, Beyoné, Lady Gaga, Alicia Keys, Taylor Swift, Justin Timberlake, Jennifer Lopez, BTS, Talkshow-Moderator Jimmy Kimmel, Tom Hanks aber auch YouTube Stars wie Nikkie Tutorials: alle sind in dem "Class of 2020" Video zu sehen.

In der Playlist kannst du dich durch alles Videos klicken. Einfach oben rechts den Button öffnen und andere Videos anschauen.

Warum wurde das Video Class of 2020 gemacht?

Wegen der Corona-Pandemie fallen auch in den USA sämtliche Abschlussfeiern aus. Keine Graduation Party. Keine Zeugnis-Übergabe. Nichts.

Graduation in den USA

Ähnlich wie bei unserer Abi-Verabschiedung gibt es eine Feier. Diese Abschlussfeier ist gerade in den USA eine riesen Sache! Es werden emotionale Rede gehalten und das Schulorchester tritt auf. Am Ende der Feier werden die Schüler einzeln aufgerufen, um auf die Bühne zu kommen und ihr Zeugnis vorne abzuholen. Wenn jeder sein Zeugnis hat, wird das Band, das sich an dem Square academic cap (Doktorhut) befindet, auf die andere Seite gelegt. Anschließend wird der Doktorhut in die Luft geworfen. Du hast das garantiert schon in dem einen oder anderen Film gesehen.

Stars gratulieren und wollen Mut machen

Dieses Jahr fällt das ALLES leider weg. Damit die Absolventen aber nicht das Gefühl haben, dass alles umsonst gewesen ist, hat YouTube die Créme de la Créme der Promis zusammengetrommelt. Stars wie Alicia Keys oder auch Michelle Obama gratulieren und wollen den jungen Amerikaner*innen Mut machen.

Es gibt Nichts und Niemanden der dich aufhalten kann.

Alicia Keys in dem Video Class of 2020

Das ist ein einzigartiger Weg den Schulabschluss zu machen. Wir geben dir etwas Einzigartiges diesen Abschluss zu feiern.

Justin Timberlake in dem Video Class of 2020

Deine Vision, wie unsere Welt sein kann und sollte zählt.

Michelle Obama in dem Video Class of 2020

Dear Class of 2020: Beyoncé nutzt Glückwunsch-Video für Black Lives Matter-Botschaft gegen Rassismus

Beyoncés Video-Schnipsel wirkt, wie die Queen selbst, episch und schon fast zu perfekt. In einem ruhigen, gelassenen aber dennoch stolzen Ton, gratuliert sie ebenfalls den Absolventen. Sie geht aber, neben der Pandemie, auch auf den Mord von George Floyd ein und nimmt Stellung zur Black Live Matter-Bewegung. Beyoncé findet sehr emotionale und motivierende Worte. Sie fordert die Leute dazu auf, die Stimme die sie haben, zu nutzen.

Was ist im Video noch zu sehen?

Taylor Swift erzählt von ihrem eigenen Abschluss, den sie leider auch nicht so feiern konnte, wie sie sich das vorgestellt hatte. Auch sie hatte gedacht, dass sie ihr Diplom abholen und von der Bühne aus ihrer Familie zulächeln und zuwinken kann. Stattdessen saß sie an einem Flughafen und bekam ihre Dokumente per E-Mail, weil sie unterwegs und auf Musik-Promotour war. Weitere Highlights sind das Simpsons-Spezial, das selbstgebastelte Pizzakarton-Absolventen-Outfit von Jimmy Kimmel oder auch die Gesangseinlage von BTS und Katy Perry.

🔝 Meistgelesen

  1. Online-Plattform OnlyFans: Neues Patreon oder Pornowebseite?

    Spätestens seitdem YouTuberin Kelly MissesVlog ein OnlyFans-Account Experiment gemacht hat, fragen sich viele: Was ist OnlyFans? Wir haben uns die Plattform angeguckt und mit einem Menschen geredet, der damit Geld verdient.  mehr...

  2. MEINUNG Sex kann man kaufen - Respekt nicht

    Warum ein Sexkaufverbot kein fortschrittlicher Umgang mit Prostitution ist.  mehr...

  3. Fußball Nürnberg gegen Ingolstadt: Hier kannst du die Relegationsspiele der 2. und 3. Liga angucken

    Heute Abend trifft der 1. FC Nürnberg auf den FC Ingolstadt 04. Wo kann man die Relegationsspiele der 2. und 3. Liga schauen und wo werden die Bundesliga-Spiele in der nächsten Saison gezeigt? Hier erfährst du es.  mehr...

  4. Starnews Wird Kanye West der nächste Präsident der USA?

    Eigentlich galt er als Trump-Supporter. Jetzt hat Rapper Kanye West auf Twitter angekündigt, dass er selbst Präsident der USA werden möchte. Wie wahrscheinlich das ist und welche Reaktionen es gibt, checkst du hier.  mehr...