Marie Breuer (Foto: DASDING, DASDING)

Marie

Bei DASDING bin ich:
was immer du willst Baby ;)
Ohne DASDING wäre ich:
Wohl immernoch in meiner Heimat 
Vor DASDING war ich:
bei der privaten Konkurrenz und dort nicht mehr wirklich glücklich
Wenn ich nicht bei DASDING bin, bin ich:
am liebsten bei Freunden und der Familie. Oder gammelnd im Bett/auffer Couch. Wahlweise auch mit den genannten Personen. 
Wie ich am liebsten angesprochen werde:
Marie wär eigentlich ganz gut?
Wie man mich am leichtesten rumkriegt:
Mit einer genauso beknackten Persönlichkeit und  Essen. Gute Combi 
Unter meinem Bett verstecke ich:
Meine beiden sexy Wäscheständer und ein Bügelbrett.
Dieser Musiktitel ist am ehesten wie ich:
"Crazy" von Lost Frequencies und Zonderling. Auch wenns tierisch plakativ klingt. #isso
Diese Filmszene passt zu mir:
Die den beiden Mädels in "Bridesmaids", die so beknackt mitperformen. Fühle ich mich mental sehr mit ihnen verbunden.
Was ich mir schon immer als Download wünsche:
Geld! Wieso muss man heutzutage echt immer noch zum Bankautomaten laufen? -,-
Wie man sich bei mir am ehesten einen Tritt holt:
"Wieso schaust du so böse?" - It's my face. 
Mein „erstes Mal“:
Hätte eine Katze beihnahe verhindert, weil sie das Bett mit ihrem Katzenklo verwechselt hatte.
Was ich schon immer allen mal laut sagen wollte:
Es sind wirklich meistens Frauen, die schlecht Auto fahren. Ich bin natürlich die Ausnahme :P
Wichtigster technischer Fact:
Wer ohne Emojis schreibt ist seltsam und irritierend.