Saskia Krebs (Foto: DASDING, SWR)

Saskia

Hello ihr Lieben! Ich bin Saskia Krebs aka Kia Krabbe aus Karlsruhe. Als Kulturjournalismus-Studentin mache ich am liebsten die Nacht zum Tag. Insgeheim träume aber ich davon, irgendwann mal Profi-Rapperin zu werden... wenn ich groß bin.

Bei DASDING bin ich:
Frischling im Producer-Team
Ohne DASDING wäre ich:
Auf der Suche nach einem Job als Minion
Vor DASDING war ich:
Nicht überzeugt von der Farbe Gelb
Wenn ich nicht bei DASDING bin, bin ich:
Multimedial am rumexperimentieren
Wie ich am liebsten angesprochen werde:
Kia
Auf welchen Namen ich auf keinen Fall reagiere:
Saski. (Don't you dare!)
Wie man mich am leichtesten rumkriegt:
Eigentlich bedarf es nur eine Vorliebe für Katzen, einen Jahresvorrat an Schoki, Synchronisations-Skills für Herr der Ringe, Boardsport-Faszination, hervorragende Weinkenntnisse und Rhythmus im Blut.

Man kann es aber auch mit einem netten Lächeln versuchen :)
Unter meinem Bett verstecke ich:
Quasi mein halbes Zimmer (Hochbettromantik)
Dieser Musiktitel ist am ehesten wie ich:
The Drums – Let's Go Surfing (Ohh Mamaaa, I wanna go surfiiiing)
Diese Filmszene passt zu mir:
Herr der Ringe:
Gimli (mein Part): Was geschieht denn da draußen?
Legolas: Nun, ich könnte es dir beschreiben... oder soll ich dir eine Kiste besorgen?

Ich, bei jedem Konzert.
Was ich mir schon immer als Download wünsche:
Chinchillas
Wie man sich bei mir am ehesten einen Tritt holt:
Smartphone-Action während dem Essen
Mein „erstes Mal“:
War mit Max Rieger. Er hat sich ein paar Hemdknöpfe aufgemacht, ich hab fast das Mikrophon fallen lassen und direkt alle Fragen vergessen. War dann aber trotzdem ein gutes Interview!
Was ich schon immer allen mal laut sagen wollte:
SPIEL DEN SELBEN SONG NOCHMAL!!
Wichtigster technischer Fact:
Meine Pappalatur-Bremse hängt manchmal