Philipp (Foto: SWR, DASDING)

CREW

Philipp

STAND
ONLINEFASSUNG
Vesna Sabljic

Wenn man mich auf der Arbeit nicht finden kann, bin ich auf der Terasse eine rauchen. Ich liebe Filme, deswegen werde ich oft "Das wandelnde Filmlexikon" genannt, meistens von mir selbst. Mein Spiritanimal ist ein Faultier und ich bin ziemlich lustig, glaube ich jedenfalls.

Bei DASDING bin ich:
In Ulm, um Ulm und um Ulm herum
Ohne DASDING wäre ich:
Nur halb so cool. Wobei die hälfte von 0 immer noch 0 ist...
Vor DASDING war ich:
Walbiologe
Wenn ich nicht bei DASDING bin, bin ich:
nackt
Wie ich am liebsten angesprochen werde:
Großmeister, Baba oder einfach Link
Auf welchen Namen ich auf keinen Fall reagiere:
Thorsten
Wie man mich am leichtesten rumkriegt:
Mit Pizza
Unter meinem Bett verstecke ich:
Meinen Plan die Weltherrschaft an mich zu reißen, der liegt gleich neben meinen Yu-Gi-Oh!-Karten.
Dieser Musiktitel ist am ehesten wie ich:
Meine Couch - Grosstadtgeflüster
Diese Filmszene passt zu mir:
Ich bin der Stormtrooper, der sich in Episode 4 den Kopf an der Tür anschlägt.
Wie man sich bei mir am ehesten einen Tritt holt:
Wenn man mir Filme oder Serien spoilert!
Mein „erstes Mal“:
Ging in die Geschichtsbücher ein…als größter Fail des Jahrhunderts
Was ich schon immer allen mal laut sagen wollte:
Avocados sind überbewertet!
Wichtigster technischer Fact:
Wenn Technik nicht funktioniert werde ich zum Hulk! Ernsthaft! Es gibt nichts Schlimmeres!
STAND
ONLINEFASSUNG
Vesna Sabljic

🔝 Meistgelesen

  1. WTF?! Fußballer trinken 600 Bier zum Frühstück und gehen dann feiern!

    Fußballer aus Baden-Württemberg sorgen mit einer Bestellung für Schlagzeilen. Denn: Sowas gab's auf Mallorca noch nie.  mehr...

    DASDING DASDING

  2. Sack Reis Sonderfolge mit Melina Borčak

    +++ HINWEIS ZUR FOLGE +++
    Es war ein Fehler, die Podcast-Folge „Kurz vor Krieg? Der zerbrechliche Frieden in Bosnien-Herzegowina“ zu veröffentlichen. Wir hätten erkennen müssen, dass diese die Gefühle von Menschen verletzt, schlimmer noch, sie retraumatisiert hat. Der Genozid von Srebrenica ist ein furchtbares Kriegsverbrechen, mithin ein historischer Fakt. Unsere Einordnung der Aussagen unserer Gesprächspartnerin dazu war unzureichend. Dafür bitten wir ausdrücklich um Entschuldigung.



    Wir bedauern auch, dass das Gespräch mit Melina Borčak so unversöhnlich endete. Sie hatte die Ausgabe dieses Podcasts bereits im April kritisiert. Wir nehmen ihre und Eure Kritik sehr ernst und setzen uns nochmals intensiv mit den Vorwürfen und damit, was sie für unsere Arbeit bedeuten, auseinander. Bis wir das alles aufgearbeitet haben, wollen wir mit unserem Podcast “Sack Reis” pausieren.

    Wir haben uns im Sinne der Transparenz entschieden, die Folge zu Bosnien-Herzegowina sowie die Sonderfolge mit Melina Borčak weiterhin online vorzuhalten.

    +++

    Vor fast zwei Jahren haben wir den Podcast „Sack Reis – Was geht dich die Welt an?“ gestartet, weil wir eine neue Form der Auslandsberichterstattung ausprobieren wollten: Wir schauen hinter die Schlagzeilen, begegnen jungen Leuten aus der ganzen Welt, die das erleben, was wir nur aus den Nachrichten kennen. Statt über Menschen sprechen wir mit ihnen und lernen ihren Alltag kennen.
    Um die Folge „Kurz vor Krieg? Der zerbrechliche Frieden in Bosnien-Herzegowina“ hatte sich eine Diskussion entfacht. Insbesondere die Journalistin Melina Borčak hatte sie scharf kritisiert und deshalb haben wir mit ihr gesprochen.
    Hier geht es zur Folge, die die Kritik ausgelöst hat: https://www.ardaudiothek.de/episode/sack-reis/kurz-vor-krieg-der-zerbrechliche-frieden-in-bosnien-herzegowina/dasding/10383273/
    Hinweis: Direkt nach der Veröffentlichung im März hatte uns Melina Borčak auf sachliche Fehler hingewiesen. Das politische System Bosnien-Herzegowinas war von uns im Text falsch beschrieben worden. Solche Fehler nehmen wir ernst, sie dürfen nicht passieren. Wir haben diese Stelle herausgeschnitten und den Podcast neu hochgeladen.  mehr...

  3. Castingshow Dieter Bohlen will WEN zurück in der DSDS-Jury!?

    Dass er Pietro Lombardi wieder an seiner Seite haben will, kommt wenig überraschend. Aber wer hätte gedacht...  mehr...

    DASDING DASDING

  4. Inflation Das gibt es bald nicht mehr bei Lidl

    Weil Kunden wegen der gestiegenen Preise weniger kaufen, will der Supermarkt Waren aus dem Sortiment kicken.  mehr...

    DASDING DASDING