vor Ort Freiburg Die schönsten Weihnachtsmärkte in und um Freiburg

Ihr habt Bock auf die Weihnachtszeit? Mit diesen vier Weihnachtsmärkten in Freiburg und Umgebung wird`s garantiert nicht langweilig!

1. Glühwein schlürfen, Weihnachtsgeschenke kaufen oder einen leckeren Crêpe essen in Freiburg

In der Altstadt Freiburgs weiß man gar nicht, wo man auf dem Weihnachtsmarkt anfangen soll: Auf dem Rathausplatz, dem Unterlindenplatz, dem Kartoffelmarkt oder in der Franziskanerstraße? In der Stadt befinden sich 111 Stände. Die Altstadt verwandelt sich in ein kleines Weihnachtsdorf. Am 22. Nov geht`s los. Bis einen Tag vor Weihnachten kannst du die weihnachtliche Stimmung in der Freiburger Innenstadt genießen.

2. Romantische Kulisse unterm Viadukt in der Ravenna Schlucht

40 Anbieter in kleinen Holzhütten präsentieren Kunsthandwerk und regionale Produkte. Am letzten Wochenende im November und an den drei Wochenenden vor Weihnachten kannst du einen Ausflug etwas außerhalb in eine verschneite Traumwelt unternehmen. Achtung, es kostet Eintritt! Er liegt bei drei bzw. vier Euro.

3. Sechs Weihnachtsmärkte in Colmar und jedes ist ein kleines Dorf

Die Weihnachtsbeleuchtung taucht die historische Altstadt in ein magisches Licht. Am 23. November geht`s los. Wer nach Weihnachten noch nicht genug hat, der kann bis zum 30. Dezember das Weihnachts-Feeling genießen.

4. Der Weihnachtsmarkt in Strasbourg ist einer der ältesten in Europa

Seit vier Jahrhunderten verzaubert der Weihnachtsmarkt Menschen mit Holzhütten, Glühwein und toller Beleuchtung. Strasbourg ist in der Vorweihnachtszeit in ein anderes Licht getaucht: Straßen, Kirchenfassaden und Fenster sind feierlich dekoriert. Der Weihnachtsmarkt startet am 24. November und endet am 30. Dezember