STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG

Wasserrutschen, Wellenbad und 32 Grad - Naemi und Niklas haben das neue Spaßbad Rulantica in Rust beim Europapark getestet - das ist ihr Fazit!

Wasserrutschen, Wellenbad und 32 Grad - Naemi und Niklas haben das neue Spaßbad Rulantica in Rust beim Europapark getestet - das ist ihr Fazit!

Der neue Indoor-Wasserpark Rulantica soll Spaß machen: Mit Wasserrutschen, einem riesigen Wellenbecken und einem 250 Meter langen "Lazy River". Naemi und Niklas haben die neue Wasserwelt Rulantica getestet und geschaut: Macht das Spaßbad wirklich Spaß?

Wellenbad und Rutschen - Freier Fall mit 60 km/h

Insgesamt gibt es in Rulantica 17 Wasserrutschen. Die wohl aufregendste ist eine Freifallrutsche. Hier wirst du aus 20 Metern mit 60 km/h durch eine durchsichtige Röhre geschickt. Daneben gibt es noch andere Modelle: mehrere Reifenrutschen, unter anderem eine, bei der man ganz kurz fast senkrecht an der Wand hängt und eine Mischung aus Wasserstrudel und Wasserrutsche im Außenbereich. Wir haben Rulantica an einem Donnerstagmorgen getestet, die Wartezeit an den Rutschen lag bei durchschnittlich ca. 10 Minuten. An anderen Tagen kann es durchaus auch mal länger dauern. Das Wellenbad bietet verschiedene Arten von Wellen - mal heftiger, mal sanfter.

Kosten - Was musst du einrechnen?

Das Tagesticket in Rulantica kostet 38,50 Euro. Daneben gibt es einen Abendtarif ab 17 Uhr. Hier zahlst du 35,50 Euro. Parken kostet allerdings nochmal sieben Euro extra und für ein Schließfach zahlst du einen Euro zusätzlich. Essen und Getränke noch nicht mitgerechnet. Aus hygienischen Gründen ist das Mitbringen von Speisen nicht gestattet. Aus Sicherheitsgründen dürfen außerdem keine Glasflaschen mitgebracht werden.