Cast der Serie Gossip Girl  (Foto: Imago, imago/Cinema Publishers Collection)

DASDING Serien& Filme In der Serie best friends ⚡ im echten Leben Feinde - diese Stars können sich überhaupt nicht leiden

Krass, wie gut die schauspielern! Viele Stars stellen zwar in Serien die perfekten besten Freunde dar, können sich aber im echten Leben überhaupt nicht leiden.

Oh nein, wir wurden alle betrogen! Die meisten besten Freunde aus unseren Lieblingsserien hassen sich im echten Leben. 😢 Eigentlich sind sie unsere Vorbilder was perfekte Jungs- und Mädelsfreundschaften angeht, dabei ist alles nur Fake. Instagram-Beitrag von lucyhale: "Cherry good to see you"

Gossip Girl

Am Set von Gossip Girl gab es richtigen Zickenterror. Bei Leighton Meester und Blake Lively war die Freundschaft nach der Arbeit vorbei. Die beiden haben sich nicht mal gegenseitig zu ihren Hochzeiten eingeladen.  

Homeland

Claire Danes und Damian Lewis. In Homeland scheinen sie total auf einer Wellenlänge – aber in Wirklichkeit gab es am Set oft Streit. Damian macht auch mal etwas Quatsch, während Claire gestresst einfach nur schnell wieder nach Hause will, zu ihrem kleinen Sohn.

New Girl

Zooey Deschanel ist als süße Jess in New Girl wohl nicht immer ganz so cool. Ihre Kollegen am Set haben deutlich zu spüren bekommen, dass sie sich als Star der Serie sieht und gerne viel rumzickt. 

The Hills

Die vermeintlich besten Freundinnen - Audrina Patridge und Lauren Conrad - aus The Hills hatten sich nach Drehschluss nichts mehr zu sagen. Lauren Conrad hat sogar zugegeben: „Ja, die Show war teilweise gestellt.“ 

Glee

Auch bei Lea Michele und Naya Rivera sind am Set von Glee die Fetzen geflogen. Lea Michele hat es sogar geschafft, dass Naya Rivera nach der 5. Staffel aus dem Skript geschrieben wurde. 

Desperate Housewives

Nicolette Sharidan („Edie“) bezeichnete Teri Hatcher („Susan“) als „die gemeinste Frau auf der ganzen Welt“. Die waren also wirklich verzweifelt bei Desperate Housewives. Bei einer Abschiedskarte nach Serienende für die Crew wurde Teri nicht eingeweiht und durfte nicht unterschreiben.

Gilmore Girls

Traurig, aber wahr: Die Gilmore Girls-Stars Luke (Scott Patterson) und Lorelai (Lauren Graham) hatten nach der Arbeit kein Bock auf ein gemeinsames Feierabend-Bierchen. Auf die Frage, ob sie auch im echten Leben Freunde wären, antwortete Lauren eiskalt „Nein!“.