„Ich wollte nicht mehr der Dünnste sein!“

Felix aus Käshofen in der Westpfalz war dünn, hat jahrelang unter seinem Aussehen gelitten. Bodybuilding hat ihm neues Selbstbewusstsein gegeben.

Mit fünfzehn war Felix schmächtig. In der Schule war er immer der Dünnste. Das wollte er ändern und er hat es geschafft. Fünf Jahre später ist er ein richtiger Muskelprotz.

Auch Martin aus Matzingen hat es geschafft: Vom Mobbing-Opfer zum Bodybuilder

Mindestens fünf Mal in der Woche trainiert er im Fitnessstudio, trainiert sogar andere Leute. Außerdem nimmt er an Bodybuilding-Meisterschaften teil und dreht Fitnessvideos für seine Facebook-Seite, seinen Instagram-Account und Seinen YouTube-Kanal. Seinen Hatern von früher hat er es gezeigt.

Stand: 24.05.2017 Autor: Sandra Thyssen