Auf einem großen Lebkuchenherz steht der Schriftzug "Frohes Fest" (Foto: DASDING)

vor Ort Karlsruhe Die schönsten Weihnachtsmärkte in und um Karlsruhe

Du magst dampfenden Glühwein, gebrannte Mandeln und den Weihnachtsmann? Dann magst Du auch diese Übersicht. Hier sind die schönsten Weihnachtsmärkte in der Region.

1. Der Größte: Der Christkindlesmarkt auf dem Friedrichsplatz

Der fliegende Weihnachtsmann über dem Friedrichsplatz ist Kult. Darunter führen verschlungene Wege an Glühwein- und Kunsthandwerkerbuden vorbei. Auf dem Marktplatz gibt es in diesem Jahr neben weihnachtlichen Hütten auch ein Riesenrad und einen leuchtenden Musikwald.

Christkindlesmarkt Friedrichsplatz und Marktplatz: 27. November bis 23. Dezember / Sonntag bis Mittwoch jeweils 11 Uhr bis 21 Uhr / Donnerstag bis Samstag jeweils 11 Uhr bis 22 Uhr, Verkaufsstände bis 21 Uhr.

2. Der Historische: Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Durlach

Der Weihnachtsmarkt in Karlsruhe-Durlach punktet mit seiner historischen Kulisse vor der Karlsburg. Lagerfeuer, Schwertspieler, Märchenerzähler und Gaukler versetzen dich in die Zeit des Mittelalters.

Weihnachtsmarkt an der Karlsburg: 27. November bis 22. Dezember / Sonntag bis Mittwoch jeweils 11 Uhr bis 21 Uhr / Donnerstag bis Samstag jeweils 11 Uhr bis 22 Uhr.

3. Der etwas Andere: Lametta-Weihnachtsmarkt im Tollhaus

Für Leute, die ungewöhnliche Weihnachtsgeschenke suchen. Designer Künstler und Handwerker verkaufen hier Selbstgemachtes, das Du woanders nicht so schnell findest.

Lametta im Tollhaus Karlsruhe: 7. Dezember von 15 Uhr bis 22 Uhr / 8. Dezember von 12 Uhr bis 20 Uhr.

4. Der Märchenhafte: Christkindelsmarkt Baden-Baden

Mehr als 100 geschmückte Hütten vor dem beleuchteten Kurhaus, gleich nebenan die wunderschöne Lichtentaler Allee. Hier die lebende Krippe, dort die Märchenstraße: Den Christkindelsmarkt in Baden-Baden umgibt ein ganz besonderer Zauber.

Christkindelsmarkt vor dem Kurhaus: 29. November bis 6. Januar / täglich 11 Uhr bis 21 Uhr / 24. Dezember und 31. Dezember jeweils 11 Uhr bis 16 Uhr.

5. Der Goldene: Pforzheimer Weihnachtsmarkt

Der Pforzheimer Weihnachtsmarkt ist allein schon aufgrund der rund 20 Meter hohen goldenen Engelspyramide einen Besuch wert. Drumherum positionieren sich die Weihnachtsstände. Nebenan gibt es noch einen Mittelaltermarkt und eine Eisbahn.

Goldener Weihnachtsmarkt am Marktplatz: 26. November bis 23. Dezember / Montag bis Samstag jeweils 10:30 Uhr bis 20 Uhr / Sonntag von 11 Uhr bis 20 Uhr / Gastronomie jeweils bis 22 Uhr.

6. Der Himmlische: Sternlesmarkt Ettlingen

Die Sternlesmarkthäuschen bieten Kunsthandwerk, Glühwein und Deftiges. In den Sternschnuppenhütten wechselt täglich das Angebot und auf der Sternlesbühne gibt es Musik. Ausruhen kann man an der Weihnachtskrippe.

Sternlesmarkt am Marktplatz: 29. November bis 28. Dezember / täglich von 11 Uhr bis 21 Uhr / 24. Dezember von 11 Uhr bis 14 Uhr / 25. Dezember geschlossen.

7. Die Herrschaftlichen: Weihnachtsmarkt Rastatt und Rastatter SchlossWeihnacht

In Rastatt gibt es zwei Weihnachtsmärkte zur Auswahl: Im Weihnachtsdorf auf dem Marktplatz gibt es festliche Hütten und ein Bühnenprogramm. Die SchlossWeihnacht im Ehrenhof des Residenzschlosses gleich nebenan bietet Kunsthandwerk und festliche Beleuchtung.

Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz: 26. November bis 23. Dezember / Sonntag bis Donnerstag jeweils von 11 Uhr bis 20 Uhr / Freitag und Samstag von 11 Uhr bis 21 Uhr.

SchlossWeihnacht im Ehrenhof: 6. Dezember bis 16. Dezember / täglich von 12 Uhr bis 20 Uhr.

8. Der Familiäre: Weihnachtsmarkt Bruchsal

In Bruchsal fällt in diesem Jahr die Schlossweihnacht aus. Der traditionelle Weihnachtsmarkt am Otto-Oppenheimer-Platz und Kübelmarkt findet natürlich trotzdem statt. Mit Weihnachtspyramide, Holzhäuschen und Bühnenprogramm.

Weihnachtsmarkt am Otto-Oppenheimer-Platz: 26. November bis 22. Dezember / Sonntag bis Donnerstag jeweils von 12 Uhr bis 20 Uhr / Freitag und Samstag von 12 Uhr bis 21 Uhr.

9. Der Glutenfreie: Weihnachtsmarkt Sasbachwalden

Mitten im Schwarzwald gibt es am 1. Adventswochenende einen ganz speziellen Weihnachtsmarkt: In den Buden auf dem Bischenberg oberhalb von Sasbachwalden werden nur glutenfreie Speisen und Getränke angeboten: egal ob süß oder salzig, traditionell oder ausgefallen.

Weihnachtsmarkt am Bischenberg: 30. November von 16 Uhr bis 21 Uhr / 1. Dezember von 11 Uhr bis 21 Uhr / 2. Dezember von 11 Uhr bis 20 Uhr.

STAND