DASDING (Foto: SWR, 1)

vor Ort Karlsruhe Ex-GNTM-Finalistin spielt jetzt am Theater!

Knapp zehn Jahre nachdem sie im Finale von Germanys Next Topmodel stand, erfüllt sich Marie Nasemann den Traum von der Theaterbühne. Sie spielt jetzt zum ersten Mal am Jungen Staatstheater Karlsruhe.

Vor GNTM hätte sie nicht den Mut gehabt, laut zu sagen, dass sie eigentlich Schauspielerin werden will, sagt Marie Nasemann. Die Modelkarriere hat ihr dazu jetzt den Rückenwind gegeben. Trotzdem hat sie auch das Gefühl, dass sich ihr als Model im Schauspielfach auch Hindernisse in den Weg stellen. Weil natürlich in vielen Köpfen Klischees über Models verbreitet sind.

Marie wird „Mutti“

Die Vorurteile können natürlich auch helfen - weil von Marie Nasemann keine schauspielerischen Glanzleistungen erwartet werden. Dabei wird sie wohl noch einige Zuschauer mit ihrer Performance überraschen. Denn zumindest bei der Probe zum Kindertheaterstück "Konferenz der Tiere" von Erich Kästner steckt sie sofort in ihrer Rolle. Sie spielt übrigens Olga den Elefanten, die zwischen den Menschen und den Tieren vermitteln will. "Sie ist so ein bisschen die Mutti von unserer Gruppe", sagt Marie über ihre Rolle.
Wenn sie sich entscheiden müsste zwischen Modeln und Schauspielern, dann würde Marie sich für das Schauspiel entscheiden.

"Drehen, Familie und an meinem Blog schreiben - das sind Dinge, die kann ich auf jeden Fall noch sehr, sehr lang machen!"

Marie Nasemann
STAND