Zwei Freunde am Rande des Karlsruher Schlosses. (Foto: DASDING)

vor Ort Karlsruhe Freunde zu Besuch in Karlsruhe: Da müsst ihr hin!

AUTOR/IN

Freunde von auswärts sind bei euch zu Besuch in Karlsruhe. Schloss, ZKM oder die Shopping-Meile in der Innenstadt - was zeigt ihr ihnen?

Freunde von auswärts sind bei euch zu Besuch in Karlsruhe. Schloss, ZKM oder die Shopping-Meile in der Innenstadt - was zeigt ihr ihnen?

Was zeigt man seinem Besuch in Karlsruhe?

Die Freunde sind zum ersten Mal zu Besuch in Karlsruhe. Da will man die Stadt natürlich von ihrer besten Seite zeigen. Die Hauptattraktionen dürfen deshalb auf der Runde durch die City nicht fehlen. Aber es gibt auch noch ein paar coole Alternativen!

Tipp #1: Südstadt-Bummel

Viva la Südstadt - mit ihren Kneipen, kleinen Cafés und dem besonderen Multi-Kulti-Flair hat der Stadtteil echt was zu bieten. Und nach dem Einkehren könnt ihr im Kohi-Kulturraum immer wieder Konzerte erleben oder euch in einem der schönsten Kinos in Deutschland, der Schauburg, einen Film anschauen!

Tipp #2: Chillen am Albufer

Vielleicht hatten eure Freunde eine anstrengende Woche und wollen einfach nur ein bisschen Chillen. Bei gutem Wetter kann man das hervorragend im Schlossgarten, aber auch an der Alb. Wenn ihr mit Rädern unterwegs seid, einfach am Flüsschen entlang Richtung Rhein radeln. Entlang der Strecke findet man immer wieder nette Plätze!

Tipp #3: Markt auf dem Gutenbergplatz

Im Sommer ist der schöne und große Wochenmarkt samstags auf dem Gutenbergplatz in der Weststadt ein Highlight! Es gibt viele Stände mit leckerem Obst, Kuchen oder Spezialitäten. Oder man holt sich einfach einen Kaffee, setzt sich an den Brunnen auf dem Platz und lässt das Gewusel auf sich wirken. Am besten früh kommen!

AUTOR/IN
STAND