Bling-Bling-Palast im Vergleich zum echten Leben

An den ehemaligen Bischof von Limburg Franz-Peter Tebartz-van Elst erinnern sich die meisten als "Protz-Bischof". Er hat für gute 30 Millionen Euro seinen Bischofssitz gepimpt. Jetzt arbeitet die Katholische Kirche in Limburg den Skandal auf: Mit einem Instawalk.

Heißt: Wer wollte, durfte sich den Palast angucken und Fotos für Instagram machen. Wir waren natürlich dabei! Wichtigste Erkenntnis: Teuer ist nicht immer gleich schön! Und: Das Zeug war teilweise SO teuer, dass manch einer von uns Normalos ein Jahr davon leben könnte.

Oder bis ans Lebensende ins Schwimmbad Oberwerth gehen. Oder zehn Mal um die Welt reisen. Noch mehr verblüffende Vergleiche? Check unsere Galerie!

Stand: 26.05.2017 Autor: Stephanie Geißler