Junge Männer mit Basketball in der Hand vor Graffiti-Wand (Foto: SWR, Joachim Wulkop)

vor Ort Koblenz Befreundet mit NBA-Profi Isaac Bonga

Der Koblenzer Basketballer Isaac Bonga hat bei den Los Angeles Lakers seinen ersten NBA-Vertrag unterschrieben. Jetzt ist er Teamkollege von Superstar LeBron James! Seine Freunde zuhause sind megastolz auf ihn!

Isaac Bonga ist erst 18 Jahre alt, aber er hat geschafft, wovon alle Basketballer träumen: Er spielt in der NBA. Kein Geringerer als die NBA-Legende Earvin "Magic" Johnson hat Bonga einen Dreijahresvertrag bei den L.A. Lakers gegeben. Kommende Saison wird der 2,06 Meter große Koblenzer eine Million Dollar verdienen und an der Seite von NBA-Superstar LeBron James auflaufen.

Vom Koblenzer Freiplatz in die NBA

Wirklich erstaunlich! Vor allem weil es noch gar nicht lange her ist, dass Bonga mit seinen Kumpels, Farzad und Nils, auf dem Freiplatz unter der Europabrücke in Koblenz gezockt hat. Und die sind jetzt natürlich unglaublich stolz auf ihren Freund:

Für mich ist das unvorstellbar, einen guten Freund zu haben, der jetzt für die Los Angeles Lakers spielt. Da kommen auch Kobe Bryant und andere Legenden her!

Nils

"Er hat sich das verdient"

Nils und Farzad, der in Koblenz-Lützel in der gleichen Straße wie Isaac aufgewachsen ist, haben ihren Freund über Instagram angeschrieben und ihm zu seinem NBA-Vertrag gratuliert. "Er hat direkt geantwortet und dann kamen wir ein bisschen ins Gespräch," sagt Farzad: "Er hat sich das verdient. Er hat jeden Tag dafür trainiert, auch morgens vor der Schule. Es war sein großer Traum. Wir gönnen ihm das alle."

Jetzt hoffen die beiden, ihren Kumpel bald wieder zu sehen: in ihrer Heimatstadt Koblenz oder vielleicht ja sogar mal bei einem NBA-Spiel in Los Angeles.

Dauer