Lifestyle LIFESTYLE I bims, das Jugendwort des Jahres 2017

LIFESTYLE I bims, das Jugendwort des Jahres 2017

2017 (Foto: DASDING)
Das Jugendwort 2017
Platz 1 (2016) DASDING
Platz 2 (2016) DASDING
Platz 3 (2016) DASDING
Platz 1 (2015) DASDING
Platz 2 (2015) DASDING
Platz 3 (2015) DASDING
Das Jugendwort 2014 DASDING
Das Jugendwort 2013 DASDING
Das Jugendwort 2012 DASDING
Das Jugendwort 2011 DASDING
Das Jugendwort 2010 DASDING
Das Jugendwort 2009 DASDING
Das Jugendwort 2008 DASDING

Was kommt dabei heraus, wenn alte Menschen über die angesagtesten Jugendwörter entscheiden? Genau, DAS! Oder hast du zum Beispiel jemals das Wort "fly sein" ernsthaft benutzt? 2017 ist das endlich mal anders: "I bims" hat 2017 wirklich geprägt vong Sprache her.

2017 ändert alles vong Sprache her

30 Begriffe standen für das Jugendwort 2017 zur Auswahl, das jedes Jahr von einer Jury gewählt wird. Rund eine Million Menschen haben vorher beim Online-Voting teilgenommen und Wörter wie "napflixen" oder "geht fit" in die Top 10 gewählt.

Gewonnen hat am Ende "I bims", also übersetzt "ich bin es", wobei der Begrifft eigentlich beispielhaft für die vong-Sprache stehen dürfte. Oder wer hat sich nicht mindestens einmal selbst dabei erwischt, dass er 2017 einen Spruch gebracht hat vong Sprache her.

Alte Menschen entscheiden über junge Sprache

"Läuft bei dir?" Ähm, joa. Bin halt am rumoxidieren." Ganz ehrlich: Gibt es Jugendliche, die wirklich so sprechen? Oder sind es vielleicht doch ältere Menschen, die sich das einfach nur so vorstellen.

Wenn man sich die "Jugendwörter" der letzten Jahre anschaut ist es eine Mischung aus Lachen über die Kreativität und Weinen über die komplette Ahnungslosigkeit der Menschen, die darüber entscheiden. Besser war es auch 2016 nicht: "fly sein" hatte da vor "bae" gewonnen. Das können die doch nicht ernst meinen, oder?!