Lifestyle VIDEO Die Wahrheit über Milch - so (Un)gesund ist sie wirklich

Spätestens seit der "Milch ist Gift"-Welle rund um das Video von Unge, ist das Thema bei YouTube ein riesen Ding. Jetzt ist ein Video von "Dinge erklärt - Kurzgesagt" in den Trends gelandet und klärt auf.

In den letzten Jahren wurde Milch recht kontrovers diskutiert. Manche sind der Ansicht, dass sie ein notwendiger und wertvoller Teil der Ernährung ist – und gesund für die Knochen. Andere befürchten, sie könnte mit Krebs und einem frühen Tod in Verbindung stehen. Wer hat also Recht? Und warum trinken wir überhaupt Milch? Das sind die Fragen, die der funk-Kanal "Dinge erklärt - Kurzgesagt" in ihrem neuen Video beantwortet.

Dabei betrachten die Macher des Videos das Thema Milchkonsum vor allem aus wissenschaftlicher Sicht. Sie beziehen sich auf unzählige Quellen und Studien und kommen zum Entschluss, dass Milch nicht grundsätzlich für alle Menschen schädlich ist. Trotzdem werden eindrücklich die Folgen von Milchkonsum für Tiere, Umwelt und Klima deutlich gemacht.

Wir müssen uns als Gesellschaft entscheiden, wie wir mit diesen Tatsachen umgehen wollen.

Dinge erklärt - Kurzgesagt

Unge sagt "Milch ist Gift" - und das Internet rastet aus

Das Video ist direkt in die YouTube-Trends gekommen und das wahrscheinlich nicht zuletzt, dank der tausenden Kommentare unter dem Video. "Milch" ist wohl immer noch ein großes Gesprächsthema. Auffällig sind dabei vor allem die vielen Bezüge zu "Milch ist Gift". Ein Video, mit dem der YouTuber Unge vor einiger Zeit einen riesigen Shitstorm bekam. Unzählige YouTube-Channels haben auf das Video reagiert, das auch mittlerweile nicht mehr auf seinem Kanal zu finden ist. Grund für das Video war 2018 die Nachricht, dass Kanada Milchprodukte aus der Ernährungspyramide gestrichen hat.

Auch MaiLab hatte das Thema bereits kurz nach dem "Milch ist Gift"-Video wissenschaftlich aufgearbeitet: