Lifestyle Beauty Schönere Haare ohne Shampoo? Funktioniert das?

Die Beatuy-Branche hat einige Tricks auf Lager: Unsere Haare sollen schneller wachsen, unsere Haut strahlender und unsere Nägel stärker. Dabei braucht es gar nicht viel: Angeblich reicht es schon aus, einfach mal auf alle Kosmetika zu verzichten.

Die #NoPoo-Bewegung verspricht glänzende Haare - und zwar so ganz ohne Chemie! Auf sämtlichen Social-Media-Kanälen hat sich die Challenge verbreitet.

Aber was bringt es, sich wirklich sechs Wochen lang ohne Shampoo und Spülung die Haare zu waschen? Bekommt man dadurch weichere, schönere Haare - womöglich für immer?

Vanessa hat's ausprobiert. Auf reinere Haut hat sie sich übrigens auch gefreut. Was daraus geworden ist? Check's oben im Video.