Lifestyle Harry Potter Phantastische Tierwesen 2: Im letzten Trailer lernen wir Nagini neu kennen

Der letzte Trailer zu "Phantastische Tierwesen 2 - Grindelwalds Verbrechen" ist da. Darin sehen wir zum ersten Mal Nagini, Voldemorts Schlange, und zwar noch in menschlicher Gestalt.

Der Countdown läuft! Am 16. November kommt "Phantastische Tierwesen - Grindelwalds Verbrechen" in die Kinos und jetzt gibt es auch den letzten Trailer zum Film. Schau' ihn dir oben im Video an! ☝🏼

🐍 Nagini, als Figur aus dem Harry Potter-Universum, ist dabei 🐍

Eigentlicht kennen wir Nagini als Schlange und treue Begleiterin von Voldemort, der in "Phantastische Tierwesen" noch gar keine Rolle spielt, weil er noch nicht geboren ist. Doch jetzt im letzten Trailer wird klar, dass Nagini ein Maledictus ist. Eine Hexe oder ein Zauberer, der/die durch einen schrecklichen Blutfluch dazu gezwungen wird, sich immer wieder (unkontrolliert) in ein bestimmtes Tier zu verwandeln, bis er oder sie sich nicht mehr in einen Menschen zurückverwandeln kann. Ahnlich wie Lupin in Harry Potter als Werwolf.

Ist Dumbledore schwul und in Grindelwald verliebt?

Grindelwald (Johnny Depp) will das friedliche Nebeneinanderherleben zwischen Zauberern, Hexen und Muggeln zerstören und eine Welt erschaffen, in der nur reinblütige Magier regieren. Davon soll ihn Newt Scamander (Eddie Redmayne) abhalten. Der junge Dumbledore (Jude Law) bittet ihn darum, da er ihn nicht selbst töten kann, wie er im Trailer sagt. Ist das und die Spiegelszene, die kurz im Trailer zu sehen ist, der eindeutige Hinweis darauf, dass Dumbledore schwul ist? Schließlich hatte Joanne K. Rowling schon angedeutet, dass sie Dumbledore schon immer als schwulen Charakter angelegt hatte. Das bleibt wohl offen bis wir den Film im November in voller Länge sehen.