Oscars 2019 (Foto: Imago, dpa Bildfunk, UPI Photo, Nicolas Armer)

Lifestyle Oscars 2019 Oscars 2019: Das sind die 5 großen Gewinner des Abends!

Bohemian Rapsody, Green Book, Spider-Man und Co.: Gestern Nacht wurden die Oscars 2019 verliehen. Viele Gewinner waren schon vorher abzusehen, es gab aber auch Überraschungen!

Falls du es wieder nicht geschafft hast, bis zur letzten Oscar-Kategorie wach zu bleiben: Wir haben das Wichtigste von den Oscars 2019 zusammengefasst.

1️⃣ Bester Hauptdarsteller: Rami Malek!

Wer hat was anderes erwartet: Rami Malek gewinnt den Oscar als bester Hauptdarsteller für seine Rolle als Queen-Sänger "Freddie Mercury" in Bohemian Rhapsody. Der Queen-Film hat aber auch sonst richtig abgeräumt: Oscars gab es auch noch für den besten Tonschnitt, den besten Ton und den besten Schnitt!

Als beste Hauptdarstellerin wurde übrigens Olivia Colman ausgezeichnet, für ihre Rolle als Königin Ann in The Favourite.

2️⃣ Green Book gewinnt Oscar als bester Film!

Die Tragikomödie Green Book, in der Viggo Mortensen als weißer Fahrer einen schwarzen Jazz-Musiker bei dessen Tour durch die Südstaaten fährt, hat den wichtigsten Oscar für den besten Film abgeräumt! Viele hätten gedacht, dass den auch Bohemian Rhapsody bekommt, aber nein. Und Mahershala Ali, der den Jazz-Musiker im Film spielt, hat sogar noch den Oscar als bester Nebendarsteller bekommen!

Den Oscar für das beste Originaldrehbuch haben die Macher von Green Book auch noch bekommen: Läuft bei ihnen!

3️⃣ Roma-Regisseur gewinnt gleich zwei Oscars!

Der Film Roma hat den Oscar als bester fremdsprachiger Film gewonnen. Einen echten Rekord, hat aber der Regisseur von Roma, Alfonso Cuarón, aufgestellt. Er alleine hat gleich zwei Oscars für verschiedene Jobs gewonnen: Für die beste Regie und für die beste Kamera. Das hat vor ihm noch keiner geschafft!

Er hat bei Roma auch das Drehbuch geschrieben, den Schnitt gemacht und war einer der Produzenten. Wie viele Sachen kann der Mann gleichzeitig?

4️⃣ Black Panther gewinnt drei Oscars - zwei für den Look!

Der Superhelden-Film Black Panther gewinnt insgesamt auch drei Oscars: einen für das beste Szenenbild, einen für das beste Kostümdesign und auch noch einen für die beste Filmmusik! Die Kompositionen von Ludwig Göransson haben sich durchgesetzt.

Da kann man sich mal freuen!

Aber warum hat die Kostümdesignerin, Ruth Carter, nicht ein etwas passenderes Outfit für den Abend gewählt? Sie hatte so ein langes Kleid an, dass es schwer war, auf die Bühne zu laufen!

Falsche Kleiderwahl, wenn man auf die Bühne muss. #oscars #oscar2019 https://t.co/m46c4ztnYk

5️⃣ Oscar für die beste Kurz-Dokumentation: Period. End of Sentence

Besonders gefreut haben sich die Macherinnen von Period. End of Sentence. Rayka Zehtabchi und Melissa Berton haben den Oscar für die beste Kurz-Dokumentarfilm bekommen.

Ich kann es nicht glauben, dass ein Film über eine Periode einen Oscar bekommt.

Rayka Zehtabchi - Regisseurin

PS: als bester Filmsong wurde natürlich "Shallow" von Lady Gaga und Bradley Cooper gewählt. Wenn du bis hierhin gelesen hast, gibt es als Belohnung den ganzen Song nochmal live von der Oscar-Verleihung:

Bradley Cooper y Lady Gaga interpretan “Shallow”. #Oscars #Oscar2019 https://t.co/WHia1VwtE7