Miley Cyrus in Black Mirror. (Foto: Netflix)

Lifestyle Serie Miley Cyrus spielt in der 5. Staffel "Black Mirror" mit

Im Juni startet endlich eine neue Staffel "Black Mirror". Und der Trailer sorgt für zumindest eine große Überraschung. Aber nicht jeder ist davon so begeistert.

Schon am 5. Juni können wir die neuen Folgen auf Netflix durchbingen. Und die Fans rasten aus. Wegen einer bestimmten Schauspielerin und der Folgenanzahl.

Der neue Trailer wurde nach kurzer Zeit schon über zwei Millionen Mal geklickt. Aber in den Kommentaren ist nicht jeder happy...

Warum wird der Trailer zur 5. Staffel "Black Mirror" so gehypt?

Miley Cyrus spielt mit! Das ist wohl die größte Überraschung des neuen Trailers. Schon in den vergangenen Tagen hat die US-Sängerin immer wieder kryptische Bilder und Videos von sich auf Insta gepostet. "She is coming" stand auf den Bildern.

Für die Videos hat Miley Cyrus einen Shitstorm losgetreten: Denn der eingesetzte Strobo-Effekt könne bei manchen Menschen einen epileptischen Anfall auslösen.

Jetzt ist klar: Das war alles Promo für ihre neue Rolle. In der 5. Staffel spielt sie in einer Folge - natürlich - einen Popstar, wie die Entertainment Weekly schreibt.

Nicht jeder ist aber mit dieser personellen Entscheidung zufrieden. Unter dem Video schreiben einige, dass die Serie eigentlich keine "A list celebrities" braucht und dass man die Show auch wegen der unbekannten Schauspieler geliebt habe. Die Serie solle lieber weiter "Indie" bleiben.

Wie viele Folgen hat die 5. Staffel "Black Mirror"?

Nur drei. Und das ist für viele eindeutig zu wenig. Allerdings hatten auch die ersten beiden Staffeln "nur" drei Folgen. Außerdem gab es ja immer mal wieder ein Special. Wie der letzte interaktive Film "Bandersnatch" oder auch die Weihnachtsfolge. Und ganz ehrlich: Selbst nach nur drei Episoden "Black Mirror" ist man fix und fertig.