The Walking Dead (Foto: Imago, Cinema Publishers Collection)

Lifestyle Serien Stirbt Rick Grimes bei "The Walking Dead"?

In der neuen Folge "The Walking Dead" stirbt wohl ein entscheidender Charakter und das Netz rastet aus! ACHTUNG: Wir spoilern dich, was in dieser Folge passiert!

Eine neue Staffel "The Walking Dead" und die Serienmacher haben es geschafft: Das Netz flippt aus! Nachdem viele User aus Amerika auf Twitter geschrieben haben, dass sie eigentlich aufhören wollten "TWD" zu gucken, sind sie jetzt wieder voll am Start. Denn es wird spannend: Schon länger ist klar, dass Andrew Lincoln (Rick Grimes) die Serie "The Walking Dead" verlassen will. Rick Grimes scheint aber schon in der ersten Hälfte der Staffel zu sterben.

In Deutschland haben viele "TWD"-Fans die krasse Folge noch gar nicht gesehen. Und manche haben richtig Schiss:

Andrew Lincoln, alias Rick Grimes, wird die Serie verlassen. Heißt das, Rick stirbt?

So richtig tot scheint der Publikumsliebling Rick Grimes aber doch nicht zu sein.

Der böse Verdacht: War jetzt alles nur ein Trick, um auf die kommenden „The Walking Dead“-Filme zu teasen?

Und als ob das nicht alles schon mega viel war, überraschte die Folge noch mit einem kleinem Vorausblick mit der nun älteren Tochter Judith Grimes. WTF?!

Und für alle, die das Ganze nur noch mehr verwirrt und nicht mehr richtig durchblicken, hier gibt’s für euch ‘ne kurze Zusammenfassung:

Ich weinte, als ich dachte, Rick wäre tot und ich war sehr glücklich zu sehen, dass er noch am Leben war, nur um herauszufinden, dass er immer noch nicht in der Show ist, aber stattdessen "The Walking Dead"-Filme machen wird... WAS?!?!

Tweet von @Ninaahk

NA DANKE!