Witcher (Foto: Netflix)

Lifestyle Serien "The Witcher" startet und weitere Serienhighlights im Dezember

Auch im Dezember gibt es mal wieder richtig viele gute neue Serien- und Staffelstarts. Wir haben das Beste auf Netflix, Amazon Prime und Sky für dich gesammelt. Mit dabei: "The Witcher" und "You - Du wirst mich lieben".

Im Dezember stehen nicht nur Weihnachten, Lebkuchen und Familie auf dem Plan, es gibt auch auf den Streaming-Plattformen richtig viel und gutes Serienfutter! Perfekt für zwischendurch. Die ganze Übersicht gibt's hier:

Was gibt's Neues auf Netflix?

The Witcher - 1. Staffel

Für viele wohl das ABSOLUTE Highlight im Dezember! "The Witcher" basiert zwar eigentlich auf den polnischen Büchern von Andrzej Sapkowski, ist aber vor allem wegen der Videospielreihe - besonders dem dritten Teil "The Witcher 3: Wild Hunt" - unfassbar beliebt. Am 20. Dezember 2019 gibt's direkt alle Folgen zum Streamen. Falls es also nur miese Weihnachtsgeschenke gibt - immerhin ist "The Witcher" da. Pluspunkt: Henry Cavill alias Superman spielt den Hexer Geralt von Riva UND eine zweite Staffel wurde auch schon bestellt.

Geralt #TheWitcher @Netflix @WitcherNetflix

You - Du wirst mich lieben - 2. Staffel

Was für eine Kombi: besinnliche Weihnachten plus die zweite Staffel "You" mit Psychopathen Joe. „You – Du wirst mich lieben“ war im letzten Jahr definitiv eine Serie mit Binge-Watch-Potenzial. Staffel 1 hat mit einer Art Lovestory zwischen dem New Yorker Buchhändler Joe und der Studentin Beck begonnen, die aber schnell nicht mehr romantisch, sondern einfach nur noch creepy wurde.

Die Serie hat mit einem ganz speziellen Storytelling überrascht und uns mit einem heftigen Cliffhanger zurückgelassen. Staffel 2 geht am 26. Dezember 2019 mit einem neuen Setting (Los Angeles statt New York) und laut dem offiziellen Twitter-Account auch mit einigen neuen Gesichtern weiter:

Meet your match. YOU S2 December 26. https://t.co/94M9xqvjJQ

Übrigens: Auch Staffel 2 basiert auf den Büchern von Caroline Kepnes.

Lost in Space - 2. Staffel

Also, ob das Datum wirklich soooo gut gewählt ist? Nichtsdestotrotz gibt's am 24. Dezember 2019 die zweite Staffel der SciFi-Serie "Lost in Space". Da kann man sich also schön vom Familienfest ausklinken und die zehn Folgen gemütlich mit Kinderpunsch und Lebkuchen durchziehen. In der Serie geht es um die Familie Robinson, die Teil der Neubesiedlung des Sonnensystems "Alpha Centauri" ist. Bei einem Angriff muss die Familie flüchten und gerät dabei in ein Wurmloch.

Die erste Staffel kam zwar nicht bei jedem gut an, viele bemängelten die scheinbar ziemlich großen Logik-Löcher. Das Potenzial in der "Lost in Space"-Welt ist auf jeden Fall riesig.

#LostInSpace Season 1 ✓ Wer nicht so viel Wert auf Story und logisch agierende Darsteller legt, bekommt hier spaßige Sci-Fi-Action zum Berieseln lassen.

Fuller House - 5. Staffel

Die Spin-off-Serie der Kultserie "Full House" geht am 6. Dezember 2019 schon in die fünfte Runde. Das Traurige: Das wird auch gleichzeitig die letzte Staffel "Fuller House" sein...

MINI-SPOILER ZU STAFFEL 4: Im Finale der vierten Staffel erhielt die Fuller-Tanner-Familie mit Stephanies Baby ein neues Mitglied. In Staffel 5 muss sich Stephanie aber nicht nur um den Nachwuchs kümmern, sondern gleichzeitig auch ihre Hochzeit mit Jimmy planen. SPANNEND!

Steph & Jimmy make us feel some type of way. 😍 (📸: @hagenboo)

Neues bei Amazon Prime

The Marvelous Mrs. Maisel - 3. Staffel

Ebenfalls am 6. Dezember 2019 gibt's endlich wieder was Neues von "The Marvelous Mrs. Maisel"! Die Serie handelt von "Midge" Maisel, einer jüdischen Hausfrau, die in den 1950er Jahren Stand-up-Comedian werden will.

Männer behaupten, dass nur Männer lustig sind.

"Midge" in der Serie

Und "Midge" Maisel beweist als weiblicher Stand-up, dass das absoluter Quatsch ist! Die Serie besticht durch schön geschriebene Dialoge und die richtig starke Frauenrollen - vor allem Rachel Brosnahan ("Midge" Maisel), die man bisher aus "House of Cards" kennt, reißt's raus.

The Expanse - 4. Staffel

Falls dir "Lost in Space" wirklich zu seicht ist, könnte dafür "The Expanse" die perfekte SciFi-Serie für dich sein. Die Handlung der Serie spielt im 23. Jahrhundert und die Menschheit hat neben der Erde auch noch den Mars und den Mond besiedelt. Aber natürlich kommt es auch dort zu politischen Spannungen und Konflikten. Lange Zeit lief die Serie auf Netflix, jetzt hat sie Amazon Prime übernommen. Am 13. Dezember gibt es endlich die vierte Staffel!

Kleiner Funfact: Die Serie basiert auf der ziemlich erfolgreichen und gleichnamigen Buchreihe "The Expanse". Insgesamt soll es neun Bänden geben.

Neue Serien in der ZDF Mediathek

Der Pass - 1. Staffel

Am 1. Dezember kommt "Der Pass" endlich im Free TV, du kannst sie aber schon davor in der ZDF Mediathek angucken. "Der Pass" ist von der schwedischen Serie "Die Brücke" inspiriert - die Handlung spielt aber im deutsch-österreichischen Grenzgebiet. Dort findet ein Ermittler-Duo eine ziemlich übel hergerichtete Leiche. Und sie ist nicht die einzige.

"Der Pass" hat einen verdammt coolen Look, ist nichts für schwache Nerven und erinnert von der Aufmachung ein bisschen an "True Detectives". Geiiiiiilo.

Auch auf Sky gibt es neues Serienfutter

Victoria - 3. Staffel

We all love a fancy-dress ball. 😍 Tune into @ITV and @WeAreSTV1 tonight at 9pm to see what royal drama occurs on the next episode of #Victoria!

Wer Bock auf Serien mit historischem Background hat, der wird "Victoria" längst kennen. Für die, die "Victoria" noch nicht kennen: Es geht um die Königin Victoria, die zwischen 1819 und 1901 gelebt hat. Während sich die erste Staffel auf die Krönung fokussierte und die zweite Victorias Rolle als Königin und Mutter, geht es in der jetzt schon dritten Staffel unter anderem um den Aufstand der Arbeiterschicht.