Dany  (Foto: picture-alliance / Reportdienste, HBO/AP Photo)

Lifestyle Serie "Game of Thrones"-Fans fordern ein Remake der 8. Staffel

Nur noch eine Folge, dann ist Schluss mit "Game of Thrones"! Doch viele Fans sind bisher gar nicht happy mit der letzten Staffel und fordern jetzt per Petition ein Remake der 8. Staffel.

"Game of Thrones" bricht derzeit alle Rekorde. Den Fans ist das aber total egal. Denn für viele ist die letzte Staffel eine große Enttäuschung. Sie sind sogar so sauer, dass sie jetzt eine Petition gestartet haben: Sie fordern ein Remake der kompletten achten Staffel. Und über 265.000 Menschen haben diese Petition bisher unterzeichnet!

Auf change.org wird das wie folgt begründet:

David Benioff und D.B. Weiss haben bewiesen, dass sie inkompetente Autoren sind, wenn sie kein Material haben, auf das sie zurückgreifen können.

Gründer der Petition auf change.org

David Benioff und D.B. Weiss sind die Showrunner der Serie und haben auch bei einigen Folgen der Serie das Drehbuch geschrieben und Regie geführt. Auch für die dritte, vierte und fünfte Folge der 8. Staffel haben sie das Drehbuch geschrieben. Und gerade diese drei Episoden kommen bei den Fans überhaupt nicht gut an.

ABER: Die beiden Showrunner haben auch schon in Staffel 6 ohne Buchvorlage gearbeitet. Und waren unter anderem für die Folgen "The Door", "Battle of the Bastards" und "The Winds of Winter" verantwortlich. Und diese haben auf imdb.com die höchsten Bewertungen aller GoT-Folgen ever!

Folge 5 Staffel 8. schon gesehen? Hier kommt die ultimative Zusammenfassung in Memes

Holy Shit, was war das für eine epische Schlacht?! Nach der etwas schwächeren dritten und vierten Folge hat diese alles rausgehauen, was man raushauen kann. Es war ein Fest! Doch wie immer geht es auch im Netz danach ordentlich ab. Viele Fans feiern die vorletzte Folge, andere machen sich nur darüber lustig. Wir haben die besten Reaktionen für dich mal zusammengefasst.

Absolute Spoiler-Warnung!

Wer die fünfte Folge noch nicht gesehen hat, nicht weiterlesen! Denn hier wird gespoilert. Allen anderen: viel Spaß!

Me after watching episode 5 of #GameofThrones https://t.co/cI3gFKGzVL

Der Schauplatz in dieser Folge: King's Landing. Winterfell bekommt also nach "The Long Night" mal eine kleine Verschnaufpause. Aber was machen die Leute jetzt dort eigentlich? Zum Beispiel Sansa?

Meanwhile in Winterfell... #GameofThrones https://t.co/ioRwL9DfHg

Was ging in King's Landing?

Der "Kingslayer" (Königsmörder) Jaime Lannister will zurück zu seiner geliebten Schwester und (Noch-)Königin Cersei. Das ist aber gar nicht so leicht. Jaime sieht eher so aus, als ob er in der Bar ein Getränk bestellt und der Barkeeper ihn ignoriert. 😂

attempting to order drinks at the bar for me and the girls: a series #gameofthrones #JaimeLannister https://t.co/mu6o2EIwOL

Um sich vor Daenerys und ihrer Armee zu schützen, hat Cersei ja die Goldene Kompanie gekauft. Gebracht hat es aber ehrlich gesagt nicht viel. Nach kurzer Zeit waren alle tot. Tja.

The Golden Company this episode #got #GameofThrones https://t.co/GRMpjYWFs1

In den knapp 80 Minuten ist auch ansonsten unfassbar viel passiert. Unter anderem kam es zum heiß erwarteten "Clegane Bowl" - also dem Kampf zwischen "The Hound" und seinem "toten" Bruder "The Mountain". Und er war brutal. Cersei hat sich aber kurz davor mal eben vorbeigeschlichen... Da hat sie was verpasst!

Cersei walking past the Hound/Mountain standoff #GameofThrones https://t.co/pn6WURRMOb

Regisseur der Folge war übrigens Miguel Sapochnik. Und der hat's richtig drauf. Immerhin war er für einige der coolsten GoT-Folgen ever verantwortlich: "Hardhome", "Winds of Winter" oder auch "Battle of the Bastards".

Nachdem ich mit #TheBells emotional zumindest einigermaßen versöhnt bin, möchte ich doch die Gelegenheit nutzen, auf den Abschied von Regisseur #MiguelSapochnik in dieser Folge hinzuweisen, der einige der größten TV Momente aller Zeiten geschaffen hat. #GameOfThrones https://t.co/6qrV5k9fuj

Und auch diese Folge hatte wieder mal wahnsinnig schöne Bilder...

these shots are stunning. this is by far one of the best visual episodes in the entire series #GameOfThrones https://t.co/ybPJ3PEG24

Das besonders Coole an Folge 5: Der Angriff auf King's Landing wurde in einer früheren Folge schon angedeutet. In Staffel 2 hat Daenerys eine Vision, in der sie durch den zerstörten Thronsaal in King's Landing läuft. Damals dachte man, das weiße Zeug sei Schnee. Jetzt ist klar: Es ist Asche.

This scene was a vision in Season 2. This was being planned for years. #GameOfThrones https://t.co/KowckLhhdO

So, jetzt am Ende müssen wir uns aber noch eine Frage stellen: Was ist jetzt eigentlich mit den Kindern, die von ihren Eltern etwas übermutig Khaleesi genannt wurden?

All those parents who named their daughters Daenerys and Khalessi after this episode: #gameofthrones https://t.co/bEuhBhuNOf

Unglaublich aber wahr: Kommende Woche wird die letzte Folge "Game of Thrones" ever laufen! 😥 Wir haben intensiv recherchiert und können schon vorab folgende Szenen aus der 6. Folge zeigen:

Daenerys ruling the Seven Kingdoms after killing everyone #GameofThrones https://t.co/oSqYiCmoH1