Bock auf einen kuscheligen Filmabend auf der Couch mit Netflix, Amazon Prime und Co. Ob mit dem Partner, mit Freunden oder als Single? Hier gibt's die schönsten Liebesfilme zum Streamen.

Sind wir mal ehrlich: Nicht in jeder Phase deines Lebens passt jeder Liebesfilm. Deshalb haben wir für dich die Filme in unterschiedlichen Kategorien gegliedert: In volle Kitsch-Dröhnung, die besten Liebesfilme für Singles, und Liebesfilme, die du mit deinem Partner schauen kannst. Viel Spaß beim Weinen!

👉 Die volle Kitsch-Dröhnung

To all the Boys I've Loved Before 1 und 2 auf Netflix

Eine super süße, moderne Highschool-Lovestory, die aber absolut jede Altersgruppe anspricht. In dem Film geht es um Lara Jean, die ihre Gefühle verarbeitet, indem sie Liebesbriefe schreibt. Die sind aber eigentlich nur für ihre geheime Kiste bestimmt und sollten nie an die Öffentlichkeit gelangen. Du ahnst es schon: Die Briefe wandern über mysteriöse Umstände zu allen Jungs, in die sie jemals verliebt war. Die wiederum überdenken daraufhin nochmal, wie genau sie zu ihr stehen und ob da nicht doch mehr gehen könnte.

Ohne übertriebene Kitsch- und Dramamomente, aber trotzdem super einfühlsam erzählt, mit coolen Darstellern (Noah Centineo!! 😍) und Momenten, bei denen einem ganz warm ums Herz wird. Wer mit Teil eins fertig ist, kann dann übrigens direkt mit Teil zwei weiter machen, der ist nämlich seit dem 12. Februar verfügbar. 

all I know for certain is that I’m #TeamLaraJean

Valentinstag auf Sky

Joa, also kitschiger geht's wirklich nicht. Es gibt aber Tage, da braucht man so einen Film. Ist ja auch völlig legitim. Wer also sehen will, wie sich Anne Hathaway, Bradley Cooper, Taylor Swift, Taylor Lautner und Ashton Kutcher lieben, streiten und dann wieder lieben: DAS IST EUER FILM!

Titanic auf Sky

Zu "Titanic" muss man echt nicht mehr viel sagen. Klar, man kann darüber streiten, ob der Film mit dem tragischen Ende zuuuu traurig für einen Liebesfilm ist. Aber Fakt ist: Ein schöneres UND bekannteres Liebespaar als Jack und Rose gibt es einfach nicht. Punkt.

Wie ein einziger Tag auf Netflix und Sky

"Wie ein einziger Tag" ist ein absoluter Klassiker in puncto Liebesfilme: Ein armer, leidenschaftlicher junger Mann vom Land trifft auf die reiche, wohlerzogene Frau aus der Stadt. Ach herrlich. ❤️ Außerdem hat der Film uns dieses herrliche Gif geschenkt:

The Kissing Booth auf Netflix

Ja, Kitsch, aber auch einfach eine schöne Unterhaltung. Im Mittelpunkt stehen Elle und Lee, beste Freunde und das schon immer. Da wäre dann aber auch noch Lees Bruder Noah. Je älter alle werden, desto öfter knistert es auch etwas zwischen Elle und Noah - übrigens in dem namens gebenden "Kissing Booth". Das ist eine Art Kabine, in der sich per Zufall zwei Menschen küssen. Für Noahs Bruder Lee ist das total daneben, denn Elle ist ja immerhin seine beste Freundin und so eine Affäre mit dem Bruder ist echt weird. 

Natürlich gibt es jede Menge Eifersucht, Streit, Tränen und dann zum Ende natürlich ein Happy End.

what im thankful for: 1. my bffl 2. my fam 3. my adopted fam 4. my hot bf

👉 Diese Liebesfilme kannst du mit deinem Partner schauen

Marriage Story auf Netflix

Zugegeben: "Marriage Story" von Noah Baumbach ist jetzt kein Liebesfilm im klassischen Sinne. Eigentlich ist es ein Liebesdrama zwischen zwei Personen, die sich scheiden lassen, aber sich trotzdem noch lieben. Er ist der wohl ehrlichste Film in dieser Liste. Deshalb: Gib' dem Film mal eine Chance, am Ende bist du glücklich und traurig zugleich.

Er steht einfach auch nicht auf dich auf Netflix

Krass, was für Stars in "Er steht einfach nicht auf dich" mitspielen: Mit Jennifer Aniston, Bradley Cooper und Scarlett Johannson hat der Film ein absolutes Staraufgebot. In mehreren Episoden werden die Geschichten von Paaren und Singles erzählt, die mit unterschiedlichen Problemen zu kämpfen haben. Kann man sich also auch gut als Single geben. Klar, er ist schon ein bisschen älter, aber immer noch sau lustig. Aber Vorsicht: Das Ende ist ziemlicher Kitsch!

Silver Linings auf Amazon Prime

Der wohl ungewöhnlichste Liebesfilm in dieser Liste. Denn: er ist eher tragisch als schön. Aber auch solche Filme haben ihren Platz verdient, denn es muss ja nicht immer nur triefender Kitsch oder eine lustige Romcom (romantische Komödie) sein. "Silver Linings" hat einen subtilen Humor, echte Dialoge und eine ungewöhnliche Liebesgeschichte zwischen Bradley Cooper (der hat in ganz schön vielen Liebesfilmen mitgespielt 🤔) und Jennifer Lawrence, die lange im Kopf bleibt.

If Beale Streat Could Talk auf Sky

Frisch aus dem Kino und schon zu streamen. "If Beale Street Could Talk" ist vom gleichen Regisseur wie "Moonlight" und erzählt die dramatische Geschichte des Liebespaars Tish und Fonny. Während Fonny zu Unrecht im Gefängnis sitzt, ist Tish von ihm schwanger. Der Film ist ruhig erzählt, hat wunderschöne Bilder und einen schönen Soundtrack. Geheimtipp!

Crazy, Stupid, Love. auf Netflix und Sky

Der wohl lustigste Film in dieser Liste! Die Geschichte des langweiligen Familienvaters Cal, der mit Hilfe von Jacob (Ryan Gosling) zum Frauenheld werden will, ist perfekt für Leute, die nicht so auf Schnulzen stehen. "Crazy, Stupid, Love." ist der Inbegriff einer guten Romcom, die nur gegen Ende zu sehr auf Happy End macht.

Übrigens stammt aus diesem Film auch dieses berühmte Gif:

Call me by your name auf Netflix

Wenn sich eine Liebesgeschichte wirklich echt anfühlt, dann ist es "Call Me by Your Name". Es ist eine Hommage an die Freundschaft, Familie und Liebe. Der Film schmeckt nach Urlaub, Nostalgie und Sehnsucht. Und hat mit den besten Soundtrack ever:

👉 Die schönsten Liebesfilme als Single

How to be Single auf Amazon Prime

Dakota Johnson ist als Single überfordert und lässt sich deshalb von Rebel Wilson in New York City erklären, wie man sich alleine in freier Dating-Wildbahn verhält. Das ist kurz zusammengefasst die Handlung von „How to be single“. Der Film ist lustig, manchmal ein bisschen drüber und voller Hoffnung für alle, die mit dem ganzen Pärchengedöns gerade nichts anfangen können.

(500) Days of Summer auf Joyn Plus

Eine ungewöhnliche Liebesgeschichte, die absolut nicht Mainstream ist. Die Erzählweise, die Zeitsprünge, die ungewöhnliche Handlung, die zur Abwechslung mal nicht auf das typische Hollywood-Happy-End hinausläuft – der Film ist eigentlich ein unterschätztes Liebesfilm-Meisterwerk, der das gesamte Spektrum an Gefühlen abdeckt. Die grobe Handlung: Tom trifft Summer und ist sofort hin und weg. In den folgenden 499 Tagen wird es aber kompliziert.